Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Erdbeerlikör

Erdbeerlikör

Aus nur wenigen Zutaten können Sie einen köstlichen Erdbeerlikör selber machen: Mit Wodka, echter Vanille und etwas Zucker erhalten Sie einen fruchtig-erfrischenden Drink, den Sie vielfältig einsetzen können.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 450 g Erdbeeren

  • 2 Vanilleschote

  • 200 g Zucker

  • 700 ml Wodka

Utensilien

Flasche mit Bügelverschluss, sterilisiert

Zubereitung
  1. 1

    Erdbeeren von Grün befreien, waschen, abtropfen lassen und halbieren. Vanilleschoten der Länge nach aufschneiden und das Mark auskratzen.

  2. 2

    Erdbeeren, Vanillemark, Vanilleschoten und Zucker in ein verschließbares Gefäß geben. Mit Wodka übergießen und fest verschließen. Für 6-8 Wochen an einem dunklen Ort ziehen lassen. Dabei das Gefäß regelmäßig umdrehen, damit sich alle Zutaten gut vermischen.

  3. 3

    Likör durch ein feines Sieb in eine sterilisierte Flasche mit Bügelverschluss abfüllen.

  4. 4

    Erdbeerlikör eignet sich sowohl für den puren Genuss als auch als fruchtig-frische Zutat für Cocktails und Desserts.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2692kJ 32%

    Energie

  • 643kcal 32%

    Kalorien

  • 58g 22%

    Kohlenhydrate

  • 0g 0%

    Fett

  • 1g 2%

    Eiweiß

Schneller Erdbeerlikör mit Wodka – so lecker & vielseitig!

Erdbeerlikör selber machen geht super einfach und dauert nur 15 Minuten: Mit unserem Rezept gelingt Ihnen ein aromatisches, fruchtiges Getränk, das Sie vielseitig einsetzen können. Genießen Sie den Erdbeerlikör mit Wodka und echter Vanille pur oder auf Eis. Geben Sie einen Schuss davon in ein Glas Prosecco, dekorieren Sie den Glasrand mit einer frischen Erdbeere – und servieren Sie Ihren Gästen damit einen raffinierten Aperitif. Verfeinern Sie mit dem Erdbeerlikör oder einem anderen unserer leckeren Likör-Rezepte Desserts und Eiscreme, Cocktails und Tortenfüllungen oder träufeln Sie ein wenig davon auf einen Obstboden aus Mürbeteig, bevor Sie ihn mit Früchten belegen. Eine erfrischende Variante des Erdbeerlikörs: Erdbeerlimes mit Zitrone und Minze. Die Basis ist auch hier Wodka. Eine alkoholfreie Alternative dazu: selbst gemachter Erdbeersaft, der ebenfalls mit Zitrone und Minze verfeinert wird.

Erdbeerlikör-Rezept: länger haltbar als einen Sommer

Wenn Sie Erdbeerlikör ansetzen, achten Sie darauf, dass die Flasche absolut sauber und keimfrei ist. Zum Sterilisieren legen Sie sie zusammen mit dem Verschluss für mindestens zehn Minuten in einen Topf mit kochendem Wasser. Unter optimalen Bedingungen und bei richtiger Lagerung – kühl, dunkel und in der luftdicht verschlossenen Flasche – kann der Erdbeerlikör auf diese Weise bis zu einem Jahr haltbar sein. Je nach verwendeter Zuckermenge und Alkoholgehalt manchmal auch länger: Mit der Zeit können sich jedoch Geschmack und Aroma verändern. Wir empfehlen daher, vor dem Verzehr den Likör visuell zu prüfen und daran zu riechen, falls Sie ihn bereits länger gelagert haben.