Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Wenn Sie eine neue Idee für den nächsten Frühstücksbrunch brauchen, haben wir hier etwas für Sie: Dreierlei Eier-Muffins - Je nach Geschmack mit Champignons & Feta, Tomate & Paprika oder Spargel & Ziegenkäse. Oder einfach alle ausprobieren!
Schließen

Eier Muffins

Sie lieben Eier, aber Rührei ist Ihnen zu langweilig? Dann ist unser Eier-Muffins-Rezept sicher etwas für Sie! So extravagant zubereitete Eier schmecken lecker, sehen toll aus und passen zum Frühstück genauso wie zum Partybuffet.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

Zutaten:
  • 8 Ei

  • 3 EL Milch, 3,8% Fett

  • 3 EL Mineralwasser, classic

  • 1 Prise Muskat

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

  • 1 Stange Frühlingszwiebel

  • 50 g Butter, zimmerwarm

Für die Champignon-Feta-Muffins:
  • 2 braune Champignons, küchenfertig

  • 50 g Feta

  • 1 EL Petersilie, glatt

Für die Tomate-Paprika-Muffins:
  • 0.5 Paprika, rot

  • 2 Tomate, getrocknet

  • 1 EL Schinkenwürfel

  • 0.5 TL Thymian, gerebelt

Für die Spargel-Ziegenkäse-Muffins:
  • 1 Stange Spargel, grün

  • 1 Ziegenfrischkäsetaler

  • 0.5 TL Thymian, gerebelt

Utensilien

Muffinblech

Zubereitung

  1. 1

    Backofen auf 180 Grad Umluft (200 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  2. 2

    Eier mit der Milch kräftig verrühren. Mineralwasser vorsichtig einrühren. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Frühlingszwiebel von der Wurzel trennen, waschen und in Ringe schneiden.

  3. 3

    6 Mulden einer Muffinform mit zimmerwarmer Butter einfetten.

  4. 4

    Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden, Feta zerbröseln, Petersilie waschen, trocknen und hacken. Zutaten auf zwei Muffinformen verteilen.

  5. 5

    Paprika waschen, von Stiel und Kerngehäuse trennen, in kleine Würfel schneiden. Tomaten grob hacken. Paprika, Tomaten, Schinkenwürfel und Oregano auf zwei Muffinformen verteilen.

  6. 6

    Spargel waschen, Endstück abschneiden und in kleine Stücke schneiden. Ziegenkäse zerkleinern. Spargel, Ziegenkäse und Thymian ebenfalls auf zwei Muffinformen verteilen.

  7. 7

    Eimasse auf die vorbereiteten Muffinformen verteilen. Für ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen. Kurz abkühlen lassen und aus der Form lösen. Ist Ihnen nach Spiegelei, zudem nach einer schwedischen Spezialität, probieren Sie unsere Pytt I Panna.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 946kJ 11%

    Energie

  • 226kcal 11%

    Kalorien

  • 2g 1%

    Kohlenhydrate

  • 17g 24%

    Fett

  • 13g 26%

    Eiweiß

Eier-Muffins-Rezept: Rührei einmal ganz anders

Vom Klären einer Suppe über das Binden leckerer Nachspeisen bis hin zum Backen erfüllen Eier in der Küche viele Aufgaben. Auch als Hauptbestandteil eines Gerichts, wie beim Omelette, sind Hühnereier sehr vielseitig zu verwenden. Für die Zubereitung dieser klassischen Gerichte können Sie aber auch einmal ganz ungewöhnliche Zubereitungsarten – ganz ohne Topf oder Pfanne – ausprobieren. Bei unserem Eier-Muffins-Rezept wird zum Beispiel ein Muffinblech verwendet. Die eingefetteten Förmchen werden mit verschiedenen Zutaten gefüllt, dann mit verquirltem Ei aufgefüllt und anschließend im Backofen goldbraun ausgebacken. Natürlich müssen Sie sich bei den verschiedenen Varianten nicht auf die beschränken, die wir in unserem Eier-Muffins-Rezept nennen. Wenn Sie zum Beispiel noch ein paar Kartoffeln vom Vortag übrig haben, eignen diese sich zusammen mit knusprig ausgebratenem Speck sehr gut als weitere deftige Variation unserer Rührei-Muffins. Eier mit Kartoffeln kommen auch in unserem klassischen Rezept für Tortilla Española vor. Warum also nicht dieses typische Gericht einmal in Muffin-Form zubereiten? Oder Sie gehen ganz neue Wege bei der Zubereitung Ihrer Eier und probieren einmal unser Cloud-Eggs-Rezept aus. So luftig, fluffig und cremig haben Sie Eier bestimmt noch nie gegessen!

Herzhafte Snacks, deftiges Gebäck – Eier-Muffins-Rezept

Unser Rezeptvorschlag ist natürlich nur eine von vielen Möglichkeiten für herzhafte Gerichte mit Eiern. Eine deftige und sättigende Variante für Fleisch-Liebhaber ist zum Beispiel unser Rezept für Schottische Eier. Dabei werden hartgekochte Hühnereier mit Hackfleisch ummantelt, paniert und frittiert, einfach lecker!

Wenn Sie Eier lieber zum Backen verwenden, empfehlen wir statt unserem Eier-Muffins-Rezept unsere Zubereitungsideen für deftige Muffins. Ob Cabanossi-Muffins oder unser Rezept für Pizza-Muffins: Wenn Sie einmal den Grundteig können, sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt! Aufgrund der kleinen Form ist die Backzeit bei den herzhaften Küchlein auch noch ziemlich kurz. Lassen Sie sich für Ihre Zutaten von Ihren eigenen Vorlieben leiten oder verwenden Sie einfach, was das saisonale Gemüseangebot zu bieten hat. Ihre deftigen Küchlein kommen als Snack für die Mittagspause und als Party-Food genauso gut an wie als extravagante Erweiterung für Ihren nächsten Brunch mit Freunden.