Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Eier in Senfsauce

Eier in Senfsauce

Eier in Senfsauce sind ein Rezeptklassiker: Das einfache Gericht gelingt immer und schmeckt der ganzen Familie. Genießen Sie Salzkartoffeln mit gekochten Eiern an einer selbst gemachten Senfsauce zum Mittag- oder Abendessen!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 300 g Kartoffel, festkochend

  • Salz

  • 4 Ei

  • 2 EL Senf, mittelscharf

  • 2 EL Kräuter Crème Fraîche

  • 4 EL Gemüsefond

  • Pfeffer

Utensilien

Kresse

Zubereitung

  1. 1

    Die Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser in etwa 20 Minuten gar kochen.

  2. 2

    Die Eier in etwa 5 Minuten wachsweich kochen, mit eiskaltem Wasser abschrecken. Mit dem Schälen der Eier warten, bis die Kartoffeln und die Sauce fertig sind. Wie Sie Eier richtig kochen, erfahren Sie auch in unserem "Gewusst wie!"-Video.

    Gewusst wie: Eier richtig kochen
  3. 3

    In einem kleinen Topf Senf, Crème Fraîche und Gemüsefond verrühren und erhitzen.

  4. 4

    Die Kartoffeln abgießen, im Topf gut durchschütteln, abdampfen lassen und auf den Tellern anrichten. Die Eier schälen und zwischen die Kartoffeln setzen.

  5. 5

    Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Eier und die Kartoffeln gießen. Die Kresse vom Beet schneiden und zwischen die Eier setzen.

  6. 6

    Entdecken Sie auch diese Omelett-Rezepte und unser Rezept für Bauernfrühstück! Weitere Eier-Rezepte finden Sie hier.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1398kJ 17%

    Energie

  • 334kcal 17%

    Kalorien

  • 26g 10%

    Kohlenhydrate

  • 17g 24%

    Fett

  • 19g 38%

    Eiweiß

Eier in Senfsauce schmecken Groß und Klein

Eier in Senfsauce zählen zu den bekanntesten und beliebtesten Eier-Gerichten. Der würzige Klassiker sättigt langanhaltend und ist dabei leicht und schnell zuzubereiten. Unser Rezept kombiniert die wachsweichen Eier in Senfsauce zusätzlich mit feinen Salzkartoffeln für eine vollwertige deftige Mahlzeit!

Eier in Senfsauce schnell und einfach zubereiten

Für unser Eier-in-Senfsauce-Rezept benötigen Sie nur wenige Zutaten, die mit einfachen Handgriffen zu einer sättigenden Speise für die ganze Familie werden. Die nach fünf Minuten Kochzeit wachsweichen Eier werden gemeinsam mit Salzkartoffeln in einer cremig-würzigen Senfsauce serviert. Ein sehr ähnliches Gericht ist übrigens klassisches Eierragout mit Kartoffeln – mit unserem einfachen Rezept kochen Sie auch diesen Klassiker im Handumdrehen zu Hause! Tipp: Probieren Sie unbedingt auch einmal verlorene Eier. Möchten Sie Ihre Eier gerne mit saisonalem Gemüse genießen, sollten Sie unser Rezept für Eier und Spargelsalat ausprobieren – die schmecken so lecker!

Raffinierte Energie-Lieferanten – Eier-in-Senfsauce-Rezept

Eier sind kleine Kraftpakete, die in der modernen Küche auf unterschiedlichste Art zubereitet werden und sowohl in süßen als auch herzhaften Speisen unverzichtbar sind: Ob als warmes oder kaltes Frühstücksei, in süßen Kuchen und Gebäck, als kleiner Snack oder Teil einer deftigen Mahlzeit – unter der dünnen Schale verbirgt sich mehr als nur feiner Geschmack. Denn: Eier spenden dank ihres wertvollen Nährstoff-Mixes lange Zeit Energie: Dieser Mix beinhaltet unter anderem Protein (das sich vor allem im Eigelb findet), ungesättigte Fettsäuren, die die Herz-Gesundheit fördern, die Vitamine A und B sowie Eisen und Zink.