Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Probieren Sie unseren bunten Obstsalat: Mit exotischen Früchten, karamellisierten Walnüssen und frischer Quarkcreme mit Honig und Ingwer!
Schließen

Bunter Obstsalat

Entdecken Sie süßen Obstgenuss neu: Mit unserem Rezept für bunten Obstsalat. Dank exotischer Früchte wie Charentais-Melone und Kiwi, frischer Kräuter, karamellisierter Walnüsse und feiner Ingwer-Quarkcreme wird dieses leichte Gericht zur raffinierten Leckerei.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Dazu:
  • 100 g Dinkelvollkornkeks

Für die Quarkcreme:
  • 10 g Ingwer

  • 500 g Magerquark

  • 2 EL Sauerrahm

  • 40 ml Orangensaft

  • 2 EL Honig

Für den Obstsalat:
  • 50 g Walnüsse

  • 2 EL Honig

  • 250 g Charentais-Melone

  • 1 Nektarine

  • 1 Pfirsich

  • 2 Plattpfirsich (Bergpfirsich, Paraguayo)

  • 1 Pflaume

  • 1 Kiwi, grün

  • 1 kleine Banane

  • 150 g Erdbeeren

  • 80 ml Orangensaft

  • 3 Stiele Minze

Zubereitung
  1. 1

    Walnüsse grob hacken und ohne Fett in einer beschichteten Pfanne bei geringer Hitze leicht anrösten. Dabei die Pfanne immer wieder bewegen. Abschließend die Pfanne vom Herd ziehen und den Honig über die Nüsse geben.

  2. 2

    Melone in Spalten schneiden, Fruchtfleisch mit einem scharfen Messer von der Schale trennen und anschließend würfeln.

  3. 3

    Nektarine, Pfirsich und Paraguayos in Spalten vom Kern abschneiden und halbieren. Kiwi schälen und in 2 mm dicke Scheiben schneiden. Banane schälen und in Scheiben schneiden. Erdbeeren halbieren und anschließend dritteln. Pflaume halbieren, vom Stein lösen und in Scheiben schneiden. Die Früchte in eine Schüssel geben und mit Orangensaft marinieren.

  4. 4

    Ingwer schälen und würfeln. Quark mit Sauerrahm, Orangensaft, Honig und Ingwer verrühren.

  5. 5

    Den Obstsalat auf Tellern verteilen und mit Quarkcreme anrichten. Mit Walnüssen und Minze toppen. Nach Belieben mit Vollkornkeksen servieren.

  6. 6

    Lust auf weitere Obstsalate? Für einen leckeren Salat mit Nüssen, probieren Sie dieses Obstsalat-Rezept ! Probieren Sie auch unsere vielseitigen Bananen-Rezepte!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1938kJ 23%

    Energie

  • 463kcal 23%

    Kalorien

  • 52g 20%

    Kohlenhydrate

  • 16g 23%

    Fett

  • 24g 48%

    Eiweiß

Bunter Obstsalat: raffinierter Fruchtgenuss an Ingwer-Quark

Ob pur zum Frühstück, als Dessert und süßer Snack oder zu Waffeln, Crêpes und Pancakes: Unser bunter Obstsalat schmeckt immer und begeistert Ihre Liebsten mit einer ungewöhnlichen Komposition intensiver Geschmacksnoten.

Die mundgerechten süßen Stücke von Nektarine, Melone, Erdbeere und Co. werden durch die Zugabe frischer Minze nämlich perfekt abgerundet und erhalten durch Ingwer-Quarkcreme den nötigen Pep. Geröstete Walnüsse sorgen bei diesem Dessert-Rezept abschließend für den nötigen Crunch.

Darüber hinaus finden sich in jeder Schale Ihres bunten Obstsalats viele gesunde Nährstoffe. So sind Walnüsse etwa reich an Magnesium und Mangan, Melone und Kiwi punkten mit einer großen Portion Vitamin C und die Banane versorgt Sie mit Kalium.

Übrigens stecken die meisten Nährstoffe in saisonalen Zutaten. Unser ausführlicher Saisonkalender für Obst und Gemüse verrät Ihnen, wann welche Ware frisch erhältlich ist.

Das Beste: Sie brauchen für die Zubereitung dieses kunterbunten Energieboosters gerade einmal eine halbe Stunde. Also gleich probieren!

Unser Tipp für den Einkauf: Eine reife Charentais-Melone gibt auf Druck leicht nach, verströmt einen süßen Geruch und hat am Stielansatz zarte Risse.

So individualisieren Sie Ihren bunten Obstsalat

Sie mögen keinen Ingwer? Als Dressing funktioniert in Ihrem bunten Obstsalat natürlich auch Ihr liebster Fruchtjoghurt oder süße Vanillesoße. Für noch mehr Biss können Sie dem Gericht noch Krokant oder weitere geröstete Nüsse hinzufügen. So schmecken im Fruchtsalat auch Haselnüsse oder Mandelsplitter. Ein Highlight im Obst-Mix sind außerdem knackig-saftige Granatapfelkerne und für noch mehr Exotik ergänzen Sie den Salat mit Datteln, Passionsfrucht oder Kokosnusschips.

Und was, wenn am Ende des Genusses etwas übrig bleibt? Dieses Gericht hält sich bekanntermaßen nur sehr kurz im Kühlschrank.

Unser Tipp: Frieren Sie die Masse portionsweise ein. So halten sich die Zutaten viele Monate und Sie können sie später für frische Smoothies nutzen. Sie suchen noch ein fruchtiges Rezept für einen besonderen Anlass? Probieren Sie doch mal unsere aufsehenerregende Früchte-Fitnesstorte mit Mango und Litschi!