Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Blätterteigstangen
Schließen

Blätterteigstangen

Schneller und raffinierter Snack gefällig? In nur 15 Minuten sind unseren knusprigen Blätterteigstangen mit Gouda und Sesam bereit für den Ofen. Backen Sie das Rezept jetzt einfach zu Hause nach!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

  • 1 Rolle Blätterteig

  • 1 Eigelb

  • 3 EL Sonnenblumenkerne

  • 3 EL Sesamsamen, dunkel

  • 2 TL Chiliflocken

  • 1 TL Paprikapulver

  • 80 g Gouda, gerieben

Zubereitung
  1. 1

    Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen.

  2. 2

    Blätterteig ausrollen, dabei das Papier dran lassen. Den Teig mit einem Messer halbieren und mit verquirltem Eigelb bestreichen. Sonnenblumenkerne, Sesamsamen, Chiliflocken und Paprikapulver sowie die Hälfte vom geriebenen Käse gleichmäßig auf einer der Teigplatten verteilen. Die zweite Teigplatte auflegen, andrücken und das Papier entfernen. Das Teigsandwich wenden, ebenfalls Papier entfernen und in ca. 1,5 cm breite Streifen schneiden.

  3. 3

    Teigstreifen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und von beiden Enden her entgegengesetzt eindrehen, sodass ein Spiralmuster entsteht. Die Enden leicht zusammendrücken. Teigstangen mit Eigelb bestreichen und den restlichen Käse drüberstreuen. Für 25 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1570kJ 19%

    Energie

  • 375kcal 19%

    Kalorien

  • 21g 8%

    Kohlenhydrate

  • 28g 40%

    Fett

  • 10g 20%

    Eiweiß

Klein, knusprig, köstlich: Rezept für Blätterteigstangen

Herzhafte Blätterteigstangen sind eine Spezialität der östlichen Mittelmeerküche: In der Türkei heißen die (meist mit Käse) gefüllten Blätterteigstangen Sigara böreği. Sie werden vor allem als Vorspeise oder Snack serviert. Die türkischen Köche verwenden für die Zubereitung der knusprigen Blätterteigstangen traditionell hauchdünnen Filo- oder Yufkateig. In unserem Rezept für Blätterteigstangen mit Käse kommt allerdings klassischer Blätterteig zum Einsatz. Der ist zwar ein wenig dicker als Filoteig, geht aber dafür im Ofen auch etwas mehr auf. Gefüllt wird der Teig nur mit Sonnenblumenkernen, Sesamsamen und geriebenem Gouda. Chiliflocken und Paprikapulver verleihen den leicht gedrehten Blätterteigstangen ein würziges, pikantes Aroma. Bereiten Sie die Stangen für Kinder zu, sollten Sie idealerweise auf Chili verzichten.

Blätterteig – ein echter Tausendsassa

Blätterteig wird aus Mehl, Wasser, Salz, Butter oder Margarine hergestellt. Dank der hervorragenden Qualität fertiger Blätterteige aus dem Tiefkühlfach oder Kühlregal können Sie sich die Zubereitung des Teigs sparen. So lassen sich viele Köstlichkeiten schnell aus dem kulinarischen Ärmel zaubern.

Tipp: Vor dem Backen empfiehlt es sich, den Teig mit Eigelb zu bestreichen. Dadurch erhält er während des Backvorgangs eine appetitliche bräunliche Farbe. Je nach Rezept braucht Blätterteig im Ofen etwa 15 bis 20 Minuten bei einer Temperatur von 200 Grad (Umluft 180 Grad). Blätterteiggebäck schmeckt am leckersten frisch aus dem Ofen. Allerdings hält er sich im Kühlschrank auch ein bis zwei Tage.

Herzhaft und süß ein echter Genuss

Mit Blätterteig lässt sich in der Küche vielerlei anstellen: Füllen Sie die Blätterteigstangen vegetarisch mit glatter Petersilie, Mangold oder Spinat. Dazu passen Käsesorten wie Feta, Mozzarella oder Ziegenfrischkäse. Probieren Sie auch unser Rezept für Käse-Sesam-Knabbersticks mit würzigem Greyerzer-Käse.

Fleischliebhaber verfeinern die Stangen mit Schinkenspeck – wie das geht, zeigt unser Rezept für Knusperstangen. Und auch süß sind die Blätterteigstangen mit Sesam ein kulinarischer Volltreffer, so zum Beispiel mit einer Füllung aus Nüssen, Marzipan, Kokosflocken oder Schokocreme.

Mehr raffinierte und schnelle Fingerfood-Rezepte erwarten Sie hier in unserer Rezeptewelt. Lassen Sie sich inspirieren!