Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Bircher Müsli mit Beeren
Schließen

Bircher Müsli mit Beeren

Sie kennen das Konzept vom guten Frühstück. Es dient als Basis für einen erfolgreichen Tag und soll daher möglichst nahrhaft, gleichzeitig natürlich lecker ausfallen. Die Lösung? Unser Bircher-Müsli mit Chiasamen und leckeren Beeren.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • Eine große Portion Liebe

  • 4 kleiner Apfel

  • 20 EL Bircher Müsli

  • 4 EL Chiasamen

  • 500 g Naturjoghurt

  • 4 TL Agavendicksaft

  • 4 Spritzer Zitronensaft

  • 2 Handvoll Beerenmischung

Zubereitung

  1. 1

    Apfel waschen, entkernen und raspeln. Mit Müsli, Chia-Samen und Joghurt mischen und mit Agavendicksaft süßen und mit Zitronensaft abschmecken.

  2. 2

    In passende Gefäße mit dicht schließendem Deckel füllen und vor dem Verschließen mit Beeren bestreuen.

  3. 3

    Entdecken Sie weitere Frühstücksideen, wie z.B. dieses Porridge-Rezept, Overnight Oats oder unser Haferbrei-Rezept.! Machen Sie Ihrem Lieblingsmenschen eine Freude und überraschen Sie ihn am Valentinstag mit Frühstück ans Bett. Weitere Valentinstag-Rezepte finden Sie hier. Probieren Sie auch weitere Rezepte mit Müsli, zum Beispiel unsere Rezepte mit Joghurt oder Müsli. Lust auf etwas Süßes? Probieren Sie unser Rezept für cremigen Milchreis und weitere Himbeere-Rezepte aus! Alles Wissenswerte und leckere Rezepte zum Thema Superfood finden Sie hier!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1704kJ 20%

    Energie

  • 407kcal 20%

    Kalorien

  • 60g 23%

    Kohlenhydrate

  • 12g 17%

    Fett

  • 14g 28%

    Eiweiß

Bircher-Müsli: schnelles, nahrhaftes Frühstück mit Chiasamen

Ein wenig Schwung am Morgen schadet nie – weshalb Sie sich für ein nahrhaftes Frühstück natürlich gern einige Minuten Zeit nehmen. Auch zu schwer sollte das Frühstück nicht ausfallen. Probieren Sie deshalb einfach unser Rezept für Bircher-Müsli aus. Fünf Minuten genügen, schon haben Sie einen Mix aus Chiasamen, Haferflocken, Äpfeln und Beeren auf dem Tisch. Gesüßt wird mit Agavendicksaft. Der dient gerade in der veganen Ernährung als beliebter Zucker- oder Honigersatz. Für unser Bircher-Müsli verwenden Sie außerdem noch Naturjoghurt. Daher erhält es am Ende "nur" den Stempel "vegetarisch", nicht "vegan". Wenn Sie Ihr Bircher-Müsli in ein verschließbares Gefäß geben, können Sie es sogar bequem in der Arbeitstasche verstauen und haben jederzeit einen nahrhaften Snack oder ein leichtes Mittagessen zur Hand. Übrigens: Einst entwickelte der Schweizer Arzt Maximilian Oskar Bircher-Benner das original Bircher-Müsli als vollwertiges, bekömmliches Abendessen. Für sein Bircher-Benner-Müsli weichte er Haferflocken zwölf Stunden lang ein, mischte Sie zudem mit gezuckerter Kondensmilch, Zitronensaft, zwei Äpfeln und Nüssen. Unser Rezept verleiht dem Original einen neuen Dreh.

Bircher-Müsli und andere Frühstücksideen mit Haferflocken

Bircher-Müsli gilt nicht umsonst als passender Hauptdarsteller eines nahrhaften Frühstücks. Haferflocken aus dem vollen Korn sind reich an Vitamin B1, Eisen sowie Magnesium. Die Äpfel enthalten Vitamin C, während Beerenobst sogar reich an diesem wertvollen Nährstoff ist. Chiasamen, Agavendicksaft und Naturjoghurt verleihen unserem Bircher-Müsli zusätzlich einen besonderen Dreh. Aber auch mithilfe der üblichen Basis aus Haferflocken und Milch sowie einigen weiteren Zutaten wie Kaki und Orangensaft können Sie ein echtes Powermüsli zubereiten. Fettarm, aber natürlich ebenso lecker gestalten Sie Ihr Frühstück oder Ihre Zwischenmahlzeit, wenn Sie Ihr Müsli mit Hüttenkäse und frischen Erdbeeren bereichern. Natürlich ist ein Bircher-Müsli oder eine andere Variante nicht nur als Frühstück oder Snack zwischendurch eine gute Idee. Unser gefrorenes Joghurt-Müsli beispielsweise eignet sich bestens als leichtes, frisches Dessert. Übrigens: Bircher-Benner entwickelte nicht nur sein berühmtes Frühstück. Auch mit dem Thema der basischen Ernährung befasste er sich. Seine Müsli-Variante erfüllt auch diesen Anspruch.