Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Schön verpackt hätten Sie hier ein super Weihnachtsgeschenk. Aber Vorsicht – so lecker will man die kleinen Baileys Kugeln dann doch lieber direkt selbst vernaschen!
Schließen

Baileys-Kugeln

Keiner kann sich den Geschmackskompositionen von edlen Pralinen entziehen. Aber wussten Sie, dass Sie die Köstlichkeiten auch selbst herstellen können? Werden Sie mit unserem einfachen Baileys-Kugeln-Rezept zum Chocolatier!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

30 Portionen

Für die Umhüllung:
  • Eine große Portion Liebe

  • 200 g Couvertüre, zartbitter

  • 0.5 TL Goldstaub

Für die Baileys Kugeln:
  • 200 g Couvertüre, weiß

  • 20 g Sahne

  • 1 Vanilleschote, davon das Mark

  • 50 ml Baileys

Zubereitung

  1. 1

    Weiße Kuvertüre fein hacken und über dem Wasserbad schmelzen.

  2. 2

    Sahne im Topf aufkochen, Baileys hinzugeben und umrühren. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark auskratzen und in Baileys-Sahne einrühren.

  3. 3

    Weiße, geschmolzene Schokolade und Baileys-Sahne zusammenführen und gut verrühren. Für 1 Stunde im Kühlschrank kaltstellen. Dann kleine Kugeln mit etwa 2,5 cm Durchmesser formen.

  4. 4

    Zartbitterkuvertüre fein hacken und über dem Wasserbad schmelzen, anschließend auf etwa 28 Grad herunterkühlen.

  5. 5

    Die Kugeln auf Zahnstocher aufspießen und in die Schokolade tauchen. Kugeln auf ein Gitter setzen, auf Backpapier abtropfen lassen und leicht mit Goldstaub bestreuen.

  6. 6

    Baileys Kugeln nach Belieben sofort servieren oder nochmals kaltstellen. Kühl gelagert sind die Baileys Kugeln etwa zwei Wochen haltbar.

  7. 7

    Wenn Sie besonders motiviert sind, können Sie den Baileys auch nach unserem Baileys-Rezept selbst herstellen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 858kJ 10%

    Energie

  • 205kcal 10%

    Kalorien

  • 18g 7%

    Kohlenhydrate

  • 11g 16%

    Fett

  • 3g 6%

    Eiweiß

Baileys-Kugeln-Rezept: Köstliches mit Liebe selbstgemacht

Schenken ist eine wunderschöne Sache. Bei großen Festen wie Weihnachten ist es aber immer wieder ein Problem, sich etwas Schönes zum Schenken einfallen zu lassen. Die Schwierigkeit: Wirklich brauchen tut eigentlich keiner der Beschenkten etwas. Die beste Idee für ein persönliches Geschenk kann es deshalb sein, Zeit und Liebe in Ihr Geschenk zu investieren und es einfach selber zu machen. Ob Sie basteln, malen, dichten, backen oder kochen möchten, selbst Gemachtes ist immer ein schönes Geschenk!

Mit unserem Baileys-Kugeln-Rezept können Sie zum Beispiel Ihre eigenen Pralinen verschenken. Hübsch mit Goldstaub verziert und in einer schönen Schachtel verpackt, sind Ihre Pralinen bestimmt ein Hingucker unter dem Weihnachtsbaum. Vorsicht! Bei unserem Baileys-Kugeln-Rezept kommt natürlich der berühmte irische Likör zum Einsatz. Das heißt, dass die Kugeln etwas Alkohol enthalten, also nicht geeignet für Kinder sind. Für die Kleinen ist zum Beispiel unser Rezept für Schoko-Crossies besser passend.

Wenn Sie sich für Ihre persönlichen Weihnachtsgeschenke ganz besonders viel Mühe geben möchten, dann bereiten Sie doch einfach neben unserem Baileys-Kugeln-Rezept gleich noch weitere kleine Leckereien zu. Schoko-Crossies sind dabei sehr unkompliziert herzustellen und lassen sich gut zusammen mit Kindern zubereiten. Für erfahrene Hobby-Chocolatiers sind auch unser Rezept für Orangenlikör-Trüffel oder unser Vanille-Buttertrüffel-Rezept zu empfehlen. Eine Auswahl Ihrer Pralinen in einem schönen Schächtelchen ist wohl eines der schönsten Weihnachtsgeschenke unter dem Baum!

Pralinen mit Whiskey-Likör aus Irland

Unser Baileys-Kugeln-Rezept ist besonders lecker und aromatisch durch den verwendeten echt irischen Likör. Feiner Whisky aus Destillerien in ganz Irland, gehaltvolle Sahne von den Inselkühen, duftende Vanille-Aromen, aromatische Kakaobohnen und weitere geheime Zutaten machen Baileys zu einem echten Exportschlager aus Irland. Ein Gläschen davon zum Dessert oder zum Verfeinern von Backwaren, Eiscreme oder weiteren Desserts macht auf jeden Fall großen Spaß.

Unser Baileys-Kugeln-Rezept unterstreicht dabei lediglich die Aromen, die ohnehin schon in dem Likör angelegt sind. Schokolade, Vanille, Sahne – mehr braucht es nicht, um aus dem Likör eine tolle Praline zu zaubern. Probieren Sie es einfach aus!