Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Buntes Gemüse in der Ernährung

Stoffwechselkur – was sie für die Gesundheit und als Diät bringt

Die Stoffwechselkur wird als Wunderdiät angepriesen, mit der man in wenigen Wochen zehn und mehr Kilo abnehmen können soll. Lesen Sie, ob an diesem Versprechen etwas dran ist.

Stoffwechselkur: zum Abnehmen geeignet?

Eines vorweg: Die Wunderdiät, die ohne langfristige Ernährungsumstellung und ausreichend Bewegung die Pfunde dauerhaft schmelzen lässt, gibt es nicht. Mit einer Crash-Diät verlieren Sie vielleicht Gewicht, aber sobald Sie wie vorher essen, sind die Kilos wieder drauf – oft mit Bonus. Der gefürchtete Jo-Jo-Effekt ist dann eingetroffen. Möchten Sie gesund abnehmen, brauchen Sie Geduld und die Bereitschaft, liebgewonnene Gewohnheiten zu ändern. Trotzdem können Diäten wie die Stoffwechselkur ein paar Anregungen liefern, die tatsächlich funktionieren.

Die Stoffwechselkur im Überblick

Die Stoffwechseldiät im engeren Sinne setzt auf eine extreme Kalorienreduzierung, eventuell in Verbindung mit der Einnahme des Schwangerschaftshormons hCG als Globuli und von Nahrungsergänzungsmitteln. Während der 21 Tage dauernden Diät wird bei der Ernährung ein strenger Plan eingehalten, der sich in vier Phasen gliedert. Während der zweitägigen Ladephase wird zum Auftakt ordentlich geschlemmt, die anschließende Diätphase drosselt die Kalorienzufuhr auf maximal 700 kcal täglich. In der Stabilisierungsphase erhöht sich die Nahrungsaufnahme schrittweise wieder und Phase 4 ist die zeitlich unbegrenzte Erhaltungsphase.

Planvoll abnehmen – so funktioniert's

Low Carb Energie durch Lachs
Lachs ist eine beliebte Zutat in der Low Carb Ernährung.

Experten warnen vor der Hormoneinnahme, ansonsten enthält die Stoffwechselkur einige Ansätze, die sich auch alternative Ernährungsformen zunutze machen. So hat die empfohlene Priorisierung von eiweißreichen Lebensmitteln in der Diätphase durchaus Vorteile. Wer sich nach dem Low-Carb-Prinzip ernährt, kann ohne zu hungern abnehmen. Diät-Rezepte, die hochwertige Proteinquellen mit viel Gemüse kombinieren, eignen sich für eine genussvolle, ausgewogene Ernährung. Die EDEKA-Ernährungsexpertin verrät, wie Sie sich einen entsprechenden Ernährungsplan zum Abnehmen zusammenstellen können.

Lässt sich der Stoffwechsel ankurbeln?

Bei der Stoffwechseldiät soll humanes Choriongonadotropin (hCG) den Fettstoffwechsel anregen und den Appetit zügeln. Ob das funktioniert, ist höchst umstritten. Sicherer – und leckerer – sind Lebensmittel, die auf natürliche Weise den Stoffwechsel anregen. Bauen Sie Naturjoghurt, Vollkornbackwaren, Obst und Fisch in Ihren Speiseplan ein, tun Sie auf genussvolle und gesunde Weise etwas für Ihren Körper.