Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
Rezepte
Alkoholfreie Erdbeerbowle
Alkoholfreie Erdbeerbowle
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Rezeptsammlungen
Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • BMI-Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel
Grundrezept Biskuitboden

Tortenboden schneiden – ohne und mit einem Tortenschneider

Warum es "Backkunst" heißt, macht sich oft beim Teilen des Tortenbodens bemerkbar. Denn das Gebäck schön gerade zu zerschneiden, ist gar nicht so einfach. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen Tortenboden mit einem Tortenschneider, Faden oder Draht zertrennen.

Edel und schnittig: unsere Torten-Ideen

Buchweizen-Torte
Buchweizen-Torte
  • 50 min.

  • Mittel

  • Glutenfrei

Der Trick beim Tortenboden schneiden

Während Sie Kuchen mit Glasuren, Streuseln und Co. schön schummeln können, lässt sich das Auge bei Torten schwer täuschen. Ein ungerade geschnittener Boden wertet mitunter das ganze Backwerk optisch ab – das muss nicht sein. Wie Sie oft, wenn es rund ums Backen geht, ist es mit den richtigen Werkzeugen und etwas Feingefühl keine Zauberei, einen Tortenboden gerade zu schneiden.

Mit Messer und Faden Tortenboden schneiden

Schwarzwälder Kirschtorte
Verwöhnen Sie Ihre Gäste doch mal mit einer Schwarzwälder-Kirschtorte.
Wer eine ruhige Hand und ein langes, breites und scharfes Messer hat, braucht weiter nichts. Und so geht's:
  • Legen Sie den Tortenboden auf einen Teller oder eine Platte und führen Sie die Klinge in sägenden Bewegungen ein paar cm tief in das Gebäck ein.
  • Dabei drehen Sie mit der anderen Hand den Teller mit dem Backwerk. Sie schneiden also nicht mit dem Messer rundherum, sondern halten es an einer Stelle, während der Boden rotiert. So erhalten Sie eine gleichmäßige Schnitthöhe.
  • Mit jeder Umdrehung bewegen Sie die Klinge tiefer – bis der Boden vollständig zerteilt ist.
Alternativ können Sie auch einen Faden verwenden, nachdem Sie das Gebäck mit dem Messer eingeschnitten haben. Diesen führen Sie in den Schnitt ein und ziehen ihn über Kreuz zusammen. Auf diese Weise können Sie einen Tortenboden auch mit Zahnseide schneiden. Verwenden Sie aber eine Variante ohne Geschmack! Probieren Sie es aus, zum Beispiel bei der Zubereitung unserer Champagnertorte.
Sie suchen noch die perfekte Rezeptidee?

Noch mehr leckere Rezeptinspirationen bekommen Sie wöchentlich in unserem Newsletter! Damit erhalten Sie jeden Mittwoch Kochideen, tolle Rezepte und weitere Tipps aus unseren Genusswelten.

Schneidehilfen für Torten-Novizen

Erdbeer-Roulade
Unsere Erdbeer-Roulade vereint lockerem Biskuit & cremige Füllung.
Die Messer-und-Faden-Methode braucht etwas Handfertigkeit. Wagen Sie sich frisch an Torten-Rezepte oder benötigen besonders dünne Böden, schneiden Sie einen Tortenboden mit einem Tortenschneider leichter. Hier gibt es verschiedene Varianten. Bei einem Teiler mit Draht führen Sie diesen am Griff ähnlich wie ein Messer durch den Boden. Da die Füße auf der Arbeitsplatte aufliegen, bleibt die Schnitthöhe jedoch ohne Ihr Zutun gleich. Um mehrere Stücke mit dem Draht vom Tortenboden zu schneiden, verstellen Sie einfach die Höhe am Griff. Eine andere Möglichkeit ist ein Tortenring mit Schneidrillen. Hier gleitet das Messer einfach auf Führungsschienen durch das Gebäck.
Extra-Tipp: Es spielt eine große Rolle, ob Sie einen Tortenboden warm oder kalt schneiden! Lassen Sie das Gebäck immer erst gut auskühlen, sonst kann der Teig an Messer oder Draht anhaften und reißen. Das gilt insbesondere für Biskuit-Rezepte.
Bananen-Nusskuchen
Die richtige Backzeit mit der Stäbchenprobe erkennen

Einen perfekt gebackenen Kuchen ermöglicht die Stäbchenprobe. Lesen Sie nach, wie Sie ganz einfach die optimale Backzeit für Ihre Leckerei ermitteln können.