Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
  • Karriere bei EDEKA
Rezepte
Spargelsalat mit Erdbeeren
Spargelsalat mit Erdbeeren
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Genuss - Tipps & Trends
Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Bewusst Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • Tests & Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

Stäbchenprobe – der einfach geniale Trick beim Backen

Sie kennen das Phänomen: Sie halten die im Rezept angegebene Backzeit exakt ein – doch der Marmorkuchen kommt matschig aus dem Rohr. Aber keine Sorge: Mit der ebenso einfachen wie genialen Stäbchenprobe erkennen Sie beim Backen genau, wann der Teig fertig ist. Lesen Sie bei uns mehr darüber!

Perfekt gar: Darum lohnt sich der Trick

Hobby-Bäcker wissen es: Die in Kuchen-Rezepten angegebenen Backzeiten und die Garzeiten für den eigenen Backofen sind selten gleich. Dafür gibt es viele Gründe: Zum einen heizen Backöfen von Modell zu Modell unterschiedlich stark und schnell. Ältere Modelle können außerdem falsch kalibriert sein. Allein aus diesen Tatsachen ergeben sich abweichende Backzeiten. Zum anderen können Material und Design der Backform die Backzeit verändern. Die im Rezept angegebene Zahl ist demnach nur ein Richtwert. Und den genauen Garpunkt Ihrer Muffins erkennen Sie beim Backen durch die Stäbchenprobe.

Stäbchenprobe: Kuchen, mit denen der Test funktioniert

Marmorkuchen
Beim Marmor-Kuchen lässt sich die Stäbchenprobe gut anwenden.

Die Stäbchenprobe funktioniert nicht mit jeder Leckerei. Sie eignet sich primär für Rührteig-Rezepte und Mürbeteig. Besonders feuchte Backwaren oder solche mit einer Crèmefüllung sind dagegen ungeeignet. Für Ihre Brownies oder Käsekuchen ist die Stäbchenprobe also nichts. Apropos Cheesecake: Ihr Käsekuchen reißt beim Backen – aber woran liegt es? Die Antwort auf diese Frage lesen Sie in unserem Expertenwissen nach.

Stäbchentest für Kuchen – passende Utensilien

Funktioniert die Stäbchenprobe auch mit einer Gabel? Ja. Idealerweise sollte das Utensil so lang sein, dass es an der dicksten Stelle des Gebäcks von oben bis zum Boden reicht. Das Material ist aber nicht entscheidend. So eignen sich für Ihre Kuchen bei der Stäbchenprobe Holz und Metall gleichermaßen. Passende Utensilien sind also etwa Schaschlikspieße, Essstäbchen, Zahnstocher, aber auch Stricknadeln, Gabeln oder Messer.

Und so gehen Sie für eine erfolgreiche Stäbchenprobe vor:

  • Stechen Sie das Stäbchen Ihrer Wahl fünf Minuten vor Ende der angegebenen Backzeit in das Gebäck. Wählen Sie hierfür dessen dickste Stelle und stechen Sie bis zum Boden des Kuchens beziehungsweise des Gebäcks durch.
  • Ziehen Sie das Stäbchen langsam raus. Kleben am Utensil Teig oder Krümel, wandert das Gebäck zurück in den Backofen.
  • Wiederholen Sie das Prozedere fünf Minuten später mit einem sauberen Stäbchen.
  • Kommt das Stäbchen sauber aus dem Kuchen, ist er gar und kann zum Abkühlen herausgeholt werden.

Spanischer-Mandelkuchen
Expertenwissen zum Thema “Backen”

Verschiedene Teigsorten, veganes Backen und mehr: In unserem Expertenwissen “Backen” finden Sie die Antworten auf Ihre Fragen!