Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Donuts

Donuts selber machen – das Schmalzgebäck mit Loch backen oder frittieren

Wohl kaum ein Gebäck ist so amerikanisch wie ein Donut: Als eine Art Krapfen mit Loch lässt er sich mit vielfältigen Glasuren genießen und sogar füllen. Möchten Sie Donuts selber machen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Mit unseren Tipps geht's ganz einfach!

Donuts selber machen ohne Donutmaker

Mini-Donuts

Egal für welche Zubereitungsform Sie sich entscheiden: Donuts sind einfach immer lecker!

Wer Fett und damit Kalorien sparen möchte, greift zu einer Backform für Donuts und bereitet die Kringel im Ofen zu. So bekommen Sie die runde Form und das Loch sehr gleichmäßig hin. Ist Ihnen ein perfektes optisches Ergebnis nicht so wichtig, können Sie die klassischen Donuts mit Zuckerguss auch ohne Form backen. Möchten Sie Donuts mit Füllung selber machen, lassen Sie das Loch einfach weg und "ersetzen" es durch Vanillepudding, Schokocreme oder worauf immer Sie Lust haben. Tragen Sie die Füllung mit einem Spritzbeutel auf die untere Hälfte eines durchgeschnittenen Donuts auf oder stechen Sie kleine Löcher in den Boden ganzer Kringel und füllen Sie diese – das funktioniert auch mit der gelochten Gebäckvariante.