Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Donuts sind nicht nur vielseitig verzierbar sondern können auch in den Zutaten für den Teig variiert werden. Wir stellen den Teig mit viel Möhre und weißer Schokolade her.
Schließen

Möhren Donuts

Donuts sind nicht nur vielseitig verzierbar sondern können auch in den Zutaten für den Teig variiert werden. Wir stellen den Teig mit viel Möhre und weißer Schokolade her.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

20 Portionen

Für den Teig:
  • 350 g Möhre

  • Salz

  • 120 g Butter

  • 1 Packung Vanillezucker

  • 90 g Zucker

  • 0.5 TL Kurkuma

  • 2 Ei

  • 100 g Schokolade, weiß

  • 1 Liter Pflanzenöl zum Frittieren

Für den Guss:
  • 40 g Butter

  • 320 g Puderzucker

  • 2 EL Orangensaft

  • 3 EL Zuckerperle

  • 2 Zesten einer unbehandelten Orange

Zubereitung

  1. 1

    Die Möhren schälen, in 2 cm große Stücke schneiden und 20 Minuten lang in leicht gesalzenem Wasser weichkochen. Abgießen, mit 3 EL des Kochwassers fein pürieren und abkühlen lassen. Die Butter zerlassen und abkühlen lassen.

  2. 2

    In einer Schüssel die Hefe mit Mehl und ½ TL Salz mischen. Vanillezucker, Zucker, Kurkuma, Eier, Butter und 250g Möhrenpüree zugeben. Alles mit den Knethaken und auf höchster Stufe ca. 10 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

  3. 3

    Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Die Schokolade hacken und unter den Teig kneten. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 1,5 cm dick ausrollen und mit einem runden Ausstecher (Ø ca. 8 cm) Kreise ausstechen. In der Mitte ein kleines Loch ausstechen (Ø ca. 4 cm). Die Kringel auf die Backbleche legen und zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.

  4. 4

    Das Pflanzenfett in einer Fritteuse oder in einem hohen Topf auf 180 Grad erhitzen. Je zwei bis drei Donuts darin 2-3 Minuten von jeder Seite goldbraun frittieren. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen lassen und dann auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die restlichen Teigringe ebenfalls frittieren.

  5. 5

    Für den Guss die Butter zerlassen. Den Puderzucker und 2 EL kochendes Wasser zugeben und glattrühren. 1-2 EL Orangensaft hinzufügen, bis ein zähflüssiger Guss entsteht.

  6. 6

    Donuts kopfüber zu 1/3 in die Glasur tauchen, kurz abtropfen lassen und auf ein Gitter oder Backpapier setzen. Sofort mit Zuckerperlen und Orangenzesten bestreuen und trocknen lassen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1449kJ 17%

    Energie

  • 346kcal 17%

    Kalorien

  • 50g 19%

    Kohlenhydrate

  • 14g 20%

    Fett

  • 4g 8%

    Eiweiß