Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Leicht säuerlich und herrlich frisch schmeckt unser Rezept für selbstgemachtes Zitroneneis. Besonders im Sommer ein Genuss!
Schließen

Zitroneneis

Leicht säuerlich und herrlich frisch schmeckt unser Rezept für selbstgemachtes Zitroneneis. Besonders im Sommer ein Genuss!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 3 unbehandelte Zitrone, Abrieb und Saft

  • 200 ml Sahne

  • 200 ml Milch

  • 80 g Zucker

  • 2 Eigelb

  • 100 g Creme fraiche

  • 40 ml Natives Olivenöl, extra

Zum Garnieren:
  • Basilikum

Utensilien

Eismaschine

Zubereitung

  1. 1

    Zitronen heiß abwaschen waschen und abtrocknen. Die Schale einer Zitrone mit einer Zeste abreiben. 2 EL vom Abrieb beiseitestellen. Alle Zitronen halbieren und den Saft auspressen.

  2. 2

    Die Sahne unter Zuhilfenahme eines Handrührgerätes steif schlagen. Milch und Zucker in einem Topf erwärmen, jedoch nicht kochen. Eier in der Zwischenzeit trennen und das Eigelb mit einer Gabel leicht aufschlagen. Erwärmte Milch und die Eigelbe verquirlen.

  3. 3

    Sahne, Zitronensaft und –abrieb, Crème fraîche, Olivenöl sowie die Milch-Ei-Masse in eine Eismaschine geben und für 30-40 Minuten kaltrühren. Alternativ zur Eismaschine die Masse in eine mit Backpapier ausgekleidete Form füllen und über Nacht im Tiefkühler gefrieren.

  4. 4

    Zitroneneis mit einem Eisportionierer zu Kugeln formen und mit frischem Zitronenabrieb und Basilikumblättern garniert servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 796kJ 9%

    Energie

  • 190kcal 10%

    Kalorien

  • 12g 5%

    Kohlenhydrate

  • 14g 20%

    Fett

  • 1g 2%

    Eiweiß