Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Zitronen-Mandel-Plätzchen

Zitronen-Mandel-Plätzchen

Genießen Sie fruchtig-nussige Cookies, die den Plätzchenteller zu Weihnachten füllen oder ganzjährig zum Kaffee schmecken! Das Zitronenaroma der Plätzchen erinnert an italienisches Mandelgebäck – eine köstliche Kombination!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

16 Portionen

Für den Teig:
  • 350 g Dinkelvollkornmehl

  • 50 g Mandel, gemahlen

  • 100 g Rohrohrzucker

  • 175 g Butter

  • 1 TL Zimt

  • 1 Msp. Nelke

  • 1 Msp. Kardamom

  • 1 Ei

  • 10 g unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale

  • 25 ml Zitronensaft

Zum Füllen:
  • 3 EL Erdbeerkonfitüre

Dazu:
  • 8 Mandarine

  • 600 ml Früchtetee

  • 1 TL Apfelzucker

Zubereitung

  1. 1

    Mehl in eine Schüssel geben.

  2. 2

    Die übrigen Zutaten zugeben und zu einem Teig verkneten. Den Teig teilen, in Frischhaltefolie einpacken und im Kühlschrank mindestens 1 Stunde kühlen.

  3. 3

    Den Teig 3 mm dick ausrollen und mit verschiedenen Formen ausstechen. Bei der Hälfte der Plätzchen in der Mitte eine Öffnung ausstechen.

  4. 4

    Die Plätzchen 10 bis 15 Minuten bei 150 Grad backen, nicht zu braun werden lassen. Plätzchen direkt vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

  5. 5

    Die Plätzchen ohne Aussparung mit der erwärmten Erdbeermarmelade bestreichen. Die Plätzchen mit Aussparung auf die Plätzchen mit der Marmeladenfüllung legen.

  6. 6

    Zur Aufbewahrung in einer Keksbox kühl lagern.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 967kJ 12%

    Energie

  • 231kcal 12%

    Kalorien

  • 27g 10%

    Kohlenhydrate

  • 12g 17%

    Fett

  • 4g 8%

    Eiweiß

Nuss & Frucht: leckere Mischung im Mandelplätzchen-Rezept

Gemahlene Mandeln sind in zahlreichen Back-Rezepten zu finden und lassen sich vielfältig mit weiteren Zutaten kombinieren. Neben Schokolade, Vanille und Marzipan sind es vor allem Früchte, die geschmacklich mit den Nüssen harmonieren. In unserem Mandelplätzchen-Rezept verleiht Zitronensaft dem Teig aus Dinkelvollkornmehl, Zucker, Mandeln, Butter, Ei und weihnachtlichen Gewürzen eine frische Note. Für die fruchtige Komponente sorgt Erdbeerkonfitüre, die als Füllung zwischen zwei Kekse kommt. Sie können die Plätzchen aber auch mit jeder anderen Fruchtmarmelade backen. Eine leckere Mischung ergibt sich beispielsweise mit Kirschen, die als Ragout in unserem Rezept für das Kirschdessert im Mandelnest den Mehl-Nuss-Teig krönen. Für das Mandelplätzchen-Rezept lassen sich außerdem Konfitüren bzw. Fruchtgelees mit Himbeeren, Aprikosen, Zwetschgen, Apfel, Birne, Orangen oder Cranberrys verwenden: Seien Sie hier ruhig kreativ und probieren Sie ganz nach Geschmack verschiedene Möglichkeiten aus.

Schöne Geschenkidee: Mandelplätzchen-Rezept

Selbst gebackene Kekse lassen sich wunderbar im Advent verschenken oder erfreuen die Kinder auf der nächsten Geburtstagsparty. Auf Hochzeiten sind sie ein hübsches Gastgeschenk, das Brautpaare den Teilnehmern am Ende der Feier überreichen. In besonderen Formen gebacken bieten sie auch etwas fürs Auge. Unsere Mandel-Herzen etwa passen als Symbol der Liebe hervorragend zu diesem Anlass! Sie können auch unsere Mandelplätzchen einfach mit einer Herzform ausstechen. Lassen Sie sich auch von unseren weiteren Ideen für essbare Gastgeschenke inspirieren! Für das weihnachtliche Backen mit Nüssen empfehlen sich als Klassiker schlechthin Lebkuchen. Farbige Akzente setzen Sie auf dem Weihnachtsteller mit bunten Mandel-Makronen, deren luftiger Teig ohne Mehl auskommt. Neben gemahlenen Mandeln besteht das köstliche Gebäck nur aus Zucker, Eiklar, Backpulver, etwas Salz und Lebensmittelfarbe. Bevorzugen Sie das fruchtig-frische Aroma, das auch die Mandelplätzchen nach unserem Rezept auszeichnet, sind auch die Mandel-Pinien-Plätzchen mit Orange einen Versuch wert!

Ähnliche Rezepte