Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Zitronen-Mandel-Plätzchen

Zitronen-Mandel-Plätzchen

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

16 Portionen

Für den Teig:
  • 350 g Dinkelvollkornmehl

  • 50 g Mandel, gemahlen

  • 100 g Rohrohrzucker

  • 175 g Butter

  • 1 TL Zimt

  • 1 Msp. Nelke

  • 1 Msp. Kardamom

  • 1 Ei

  • 10 g unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale

  • 25 ml Zitronensaft

Zum Füllen:
  • 3 EL Erdbeerkonfitüre

Dazu:
  • 8 Mandarine

  • 600 ml Früchtetee

  • 1 TL Apfelzucker

Zubereitung

  1. 1

    Mehl in eine Schüssel geben.

  2. 2

    Die übrigen Zutaten zugeben und zu einem Teig verkneten. Den Teig teilen, in Frischhaltefolie einpacken und im Kühlschrank mindestens 1 Stunde kühlen.

  3. 3

    Den Teig 3 mm dick ausrollen und mit verschiedenen Formen ausstechen. Bei der Hälfte der Plätzchen in der Mitte eine Öffnung ausstechen.

  4. 4

    Die Plätzchen 10 bis 15 Minuten bei 150 Grad backen, nicht zu braun werden lassen. Plätzchen direkt vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

  5. 5

    Die Plätzchen ohne Aussparung mit der erwärmten Erdbeermarmelade bestreichen. Die Plätzchen mit Aussparung auf die Plätzchen mit der Marmeladenfüllung legen.

  6. 6

    Zur Aufbewahrung in einer Keksbox kühl lagern.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 967kJ 12%

    Energie

  • 231kcal 12%

    Kalorien

  • 27g 10%

    Kohlenhydrate

  • 12g 17%

    Fett

  • 4g 8%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte