Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Vegane Käsesauce
Schließen

Vegane Käsesauce

Vegan und Käsesauce gehen wunderbar zusammen. Konsistenz, Aromen, Cremigkeit: Alles stellen Sie mithilfe unseres vegane-Käsesaucen-Rezepts nahezu spielend nach. Das Beste daran: Unsere vegane Käsesauce passt sowohl zu Nudeln, als auch zu mexikanischem Essen und Nachos.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 250 g Cashewkerne

  • 1 Knoblauchzehe

  • 2 Küchenzwiebel

  • 1 EL Olivenöl

  • 0.5 Zitrone Bio, davon der Saft

  • 4 EL Hefeflocken

  • 400 ml Haferdrink

  • 1 TL Salz

  • 1 Prise Pfeffer

  • 1 Prise Rauchpaprikapulver

Zubereitung
  1. 1

    Cashewkerne mit ca. 400 ml Wasser in einen Topf geben und 10 Minuten bei geringer Hitze sanft köcheln lassen.

  2. 2

    Knoblauch und Zwiebeln pellen und fein schneiden. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne leicht erhitzen. Knoblauch und Zwiebeln hineingeben und glasig schwitzen.

  3. 3

    Cashewmasse, Zitronensaft, Hefeflocken und Haferdrink in einen Standmixer geben und zu einer feinen Masse pürieren. Anschließend in die Pfanne geben und kurz köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Rauchpaprikapulver abschmecken.

  4. 4

    Dazu passen Nudeln.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 368kJ 4%

    Energie

  • 88kcal 4%

    Kalorien

  • 11g 4%

    Kohlenhydrate

  • 4g 6%

    Fett

  • 4g 8%

    Eiweiß

Vegane Käsesauce: Cashews und Hefeflocken als Basis

Käse ist längst nicht mehr auf Kuh-, Ziegen- oder Schafsmilch angewiesen. Längst gibt es unterschiedliche Arten von Käseersatz ohne tierische Produkte. Cashews spielen dabei oft eine Hauptrolle. Eine weitere Zutat, die Sie auch für unsere vegane Käsesauce nutzen: Hefeflocken. Einerseits dienen sie als Bindemittel, andererseits bringen sie ein herbes Aroma mit, das einer veganen Käsesauce besonders gut steht. Außerdem verwenden Sie für unser Rezept Zwiebeln, Zitrone, Knoblauch, Olivenöl, Haferdrink sowie Rauchpaprika. So entsteht durch die Mischung aus Säure, Würze und Salz ein ausgewogenes Aroma, das sich ganz nah an die tierische Käseerfahrung anlehnt. Zudem sorgen Hefeflocken, Cashews und Haferdrink für eine wunderbar cremige Konsistenz, dank der unsere vegane Käsesauce auch bestens als Dip funktioniert. Genießen Sie diese beispielsweise zu unseren selbst gemachten Nachos.

Käsesauce – vegan und mit Cashews

Sie können unsere vegane Käsesauce mit Nudeln servieren oder mit anderen Speisen kombinieren, die mit einer cremigen Sauce harmonieren. Ein Geheimnis dahinter sind die Cashews. Kochen Sie diese in Wasser und pürieren sie danach, wie es unser Rezept vorgibt, entsteht eine sämige Masse, die noch dazu ein leicht süßlich, säuerliches Aroma mitbringt: die Käserichtung. Den Rest erledigen die Gewürze und weiteren Zutaten.

Ein weiterer Vorteil: Bereiten Sie eine vegane Käsesauce mit Cashews zu, können Sie die Kerne komplett verwenden. Es bleibt also nichts zurück. In Form von Mus nutzen Sie Cashews, wenn Sie unser Rezept für vegane Mac n Cheese ausprobieren möchten. Dabei stellen Sie auch eine vegane Käsesauce zum Überbacken her – ohne die funktioniert das Gericht schließlich nicht.