Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Shish Kebab

Shish Kebab

Typisch orientalisch ist unser Shish-Kebab-Rezept mit Grillspießen aus Rindfleisch sowie einem Joghurt-Dip. Testen Sie auch unsere Kebab-Varianten aus Geflügelfleisch oder als Fladenbrot mit vegetarischer Füllung.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 100 g Zwiebel

  • 3 Zehen Knoblauch

  • 1 Chilischote, grün

  • 10 Stiele Petersilie

  • 600 g Rinderhack

  • 2 TL Kreuzkümmel (Cumin)

  • 2 EL Paniermehl

  • Salz, Pfeffer

  • 8 Holzspieß

  • 600 g Tomaten ( 200 g Tomaten Bar, 200 g Naschperlen, 200 g Leckerbissen)

  • 1 Zitrone, unbehandelt

  • 6 Stiele Dill

  • 0.5 TL Chiliflocke, getrocknet

  • 2 EL Olivenöl

  • 100 g Naturjoghurt

  • 150 g griechischer Joghurt

  • 3 EL Sonnenblumenöl

  • 1 Zwiebel, rot

Zubereitung

  1. 1

    Zwiebeln und Knoblauch schälen und zusammen mit der Chili fein hacken. Petersilienblätter abzupfen und grob hacken. Alles zusammen mit dem Rinderhack, Kreuzkümmel und Paniermehl gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend aus der Masse 8 längliche, ovale Frikadellen um die Spieße formen und abgedeckt im Kühlschrank mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

  2. 2

    In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden.

  3. 3

    Zitrone heiß waschen, Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Dillspitzen abzupfen, grob hacken und mit Chiliflocken, Olivenöl und Joghurt gut vermengen.

  4. 4

    Shish Kebab aus dem Kühlschrank nehmen. Sonnenblumenöl in einer Grillpfanne erhitzen, Kebabs darin bei mittlerer bis starker Hitze ca. 6 Minuten pro Seite anbraten. Rote Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.

  5. 5

    Tomaten unter den Zitronenjoghurt heben und mit den Shish Kebabs auf einer Platte anrichten. Die Zwiebelringe über die Shish Kebabs verteilen und bei Bedarf mit Dill- und Petersilienblättern garnieren.

  6. 6

    Probieren Sie auch unserCevapcici-Rezept!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2596kJ 31%

    Energie

  • 620kcal 31%

    Kalorien

  • 12g 5%

    Kohlenhydrate

  • 44g 63%

    Fett

  • 40g 80%

    Eiweiß

Shish-Kebab-Rezept: orientalisches Grillgericht

Das Shish-Kebab-Rezept entstammt unserer Sammlung orientalischer Rezepte. Es handelt sich dabei um ein türkisches beziehungsweise arabisches Gericht, nämlich einen Grill-Spieß aus mariniertem Lamm, Paprika und Tomaten. Für das Original findet zumeist das fettarme Fleisch aus der Keule oder Schulter Verwendung, das gewürfelt und für mehrere Stunden in Olivenöl, Milch, geriebenen Zwiebeln oder Zwiebelsaft sowie Salz und Pfeffer eingelegt wird. Je nach Rezept kommen noch Knoblauch, Kreuzkümmel, Zimt, Cayennepfeffer, Thymian und Minze hinzu. Für unser Shish-Kebab-Rezept ist Rinderhack vorgesehen, das weiterhin mit Chili gewürzt und anschließend als ovale Frikadellen auf Holzspieße gesteckt wird. Wichtig ist, dass Sie den noch rohen Fleischspießen genügend Zeit zum Ziehen im Kühlschrank geben. Dabei verbinden sich alle Zutaten in der Fleischmasse und die Frikadellen zerfallen beim Braten nicht.

Fladenbrot mit Geflügelfleisch oder vegetarisch gefüllt

Unser Shish-Kebab können Sie jedoch nicht nur mit Lamm- oder Rindfleisch zubereiten, sondern auch mit Hühnerfleisch. Unser Geflügel-Kebab-Rezept lässt sich in gerade einmal 35 Minuten umsetzen, wenn Sie bereits fertig geschnetzeltes und mariniertes Fleisch verwenden. Ansonsten können Sie Hühnerbrust würfeln und über Nacht in Olivenöl, gehacktem Knoblauch und Paprikapulver einlegen. Füllen Sie Ihr Kebab nach Wunsch mit Gemüse, zum Beispiel Karottenstiften, Streifen vom Rotkohl, Gurkenscheiben und Salat. Für die Soße benötigen Sie Joghurt sowie Gewürze nach Wahl. Wir empfehlen Knoblauch, Limettensaft und geriebene Limettenschale.

Lockeres Fladenbrot bietet zahlreiche weitere Serviermöglichkeiten, darunter auch viele vegetarische Optionen: Probieren Sie beispielsweise mit Schafskäse oder mit Seitan gefüllte Pitabrote aus! Als Dip eignen sich Hummus, Sesam- oder Chilisoße. Stellen Sie für Ihre Gäste am besten verschiedene Zutaten bereit, damit diese selbst wählen können!