Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Unsere Pilze vom Grill werden mit einer super leckeren veganen Creme gefüllt, mit selbstgemachten Semmelbröseln getoppt und anschließend bei indirekter Hitze gegrillt.
Schließen

Pilze vom Grill

Unser Rezept für gefüllte Pilze vom Grill ist eine köstliche Alternative für Genießer, die vegetarisch oder vegan grillen möchten. Fleischlos, einfach, lecker – probieren Sie unsere gegrillten Pilze mit Füllung gleich aus!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 3 Knoblauchzehen

  • 1 Bund Petersilie

  • 3 Jalapeno

  • 150 g vegane Alternative zu Streukäse

  • 125 g vegane Alternative zu Frischkäse

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

  • 1 kg Champignon, groß

  • 2 EL Margarine, vegan

  • 50 g Semmelbrösel

Zubereitung
  1. 1

    Grill vorheizen. Für die Füllung Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und ebenfalls fein hacken. Jalapeños waschen und in dünne Ringe schneiden.

  2. 2

    Knoblauch, die Hälfte der Petersilie und die vegane Alternative zu Streukäse in einer Schüssel mit der veganen Alternative zu Frischkäse verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Jalapeños unter die Creme rühren.

  3. 3

    Champignons putzen, von den Stielen befreien und mit der Creme füllen.

  4. 4

    Margarine in einer feuerfesten Pfanne bei indirekter Hitze auf dem Grill schmelzen. Semmelbrösel dazugeben und unter Rühren 1-2 Minuten goldbraun rösten. Anschließend mit der restlichen Petersilie vermengen und je 1 TL auf die gefüllten Champignons geben.

  5. 5

    Die gefüllten Champignons auf den Grillrost setzen und bei indirekter Hitze und offenem Deckel 4-6 Minuten grillen, bis die Pilze leicht braun sind und die Füllung geschmolzen ist.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1302kJ 16%

    Energie

  • 311kcal 16%

    Kalorien

  • 28g 11%

    Kohlenhydrate

  • 19g 27%

    Fett

  • 14g 28%

    Eiweiß

Vegan und vegetarisch Grillen: Pilz ist unser Gemüse!

Lange Zeit galt Gemüse auf dem Grill nur als Beilage für Steak, Würstchen und Co. Glücklicherweise ist das längst überholt, denn viele Gemüsesorten eignen sich wunderbar für vegetarisches und veganes Grillen. Vor allem Champignons sind die Champs auf dem Rost. Sowohl Konsistenz als auch Geschmack machen aus dem beliebten Kochpilz den idealen Grillpilz. Insbesondere die Sorte Portobello ist empfehlenswert, allein die Größe des Riesenchampignons ist perfekt, wenn Sie gefüllte Champignons grillen möchten. Auch geschmacklich unterscheidet sich der Portobello von kleineren Sorten: Hier sind die Lamellen geöffnet, was dem Pilz ein kräftigeres Aroma beschert.

Für unser Pilze vom Grill-Rezept verwenden wir große Champignons – aber keine Sorge, wenn die Gemüseecke im Handel gerade keine anbietet. Machen Sie einfach kleinere Portionen daraus! Weitere Rezeptideen und Tipps rund um das runde Gemüsewunder finden Sie unter Champignon-Rezepte.

Gefüllte Pilze vom Grill-Rezept: Tipps für die Zubereitung

Pilze können Sie auf dem Rost grillen, in Alufolie oder Aluschalen – und am Spieß. Unsere gefüllten Pilze kommen direkt auf den Grillrost. Die Füllung bereiten wir auf Basis von veganem Streukäse und veganem Frischkäse zu. Knoblauch und Jalapeños sorgen für peppige Würze, und das Topping aus gerösteten Semmelbröseln und Petersilie setzt dem Ganzen eine knusprige Kräuterkrone auf. Sie können die Füllung auch variieren, indem Sie anstelle der veganen Alternativen Produkte auf Milchbasis verwenden. Als Kräuter eignen sich unter anderem Rosmarin und Thymian – sie verleihen dem Pilzgericht einen mediterranen Touch. Für spontane oder schnelle Grill-Sessions können Sie die Champignons zudem mit Kräuterbutter füllen.

Übrigens: Ob Sie einen Holzkohlegrill, Gasgrill oder Elektrogrill für vegetarisches Grillen verwenden möchten, ist Geschmackssache. Beim Gas- und Elektrogrill haben Sie etwas mehr Kontrolle über die Temperatur, was Grillen mit indirekter Hitze einfacher macht. Das rauchige Aroma beim Grillen mit Holzkohle kann zudem den Geschmack von veganen und vegetarischen Grillgerichten überlagern. Weitere tolle Tipps zu vegetarischem und veganem Grillen finden Sie unter Gemüse grillen.