Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Rote-Bete-Salat

Rote-Bete-Salat

Rote-Bete-Salat mit Spinat und Ziegenkäse.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 500 g Rote Bete (vakuumverpackt), gegarte geschälte

  • 2 Orange

  • 0.5 Granatapfel

  • 40 g getrocknete Datteln, entkernt

  • 30 g Mandel, ungeschält

  • 6 EL Olivenöl

  • 3 EL Weißweinessig

  • 1 TL Raz el Hanout (Marokkanische Gewürzmischung)

  • Salz, Pfeffer

  • 200 g Fladenbrot

  • 1 TL Thymian, getrocknet

  • Fleur de Sel

  • 100 g Babyspinat

  • 150 g Ziegenkäse

Zubereitung

  1. 1

    Rote Bete abtropfen lassen, in Würfel schneiden. Orangen schälen, weiße Haut entfernen. Filets herausschneiden, Saft auffangen. Filets in kleine Stücke schneiden. Granatapfel schälen, Kerne herauslösen. Datteln und Mandeln hacken.

  2. 2

    3 EL Olivenöl, 6 EL Orangensaft, Essig und Ras el-Ha-nout verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den vorbereiteten Zutaten vermengen.

  3. 3

    Brot in Scheiben schneiden. Auf ein Blech mit Backpapier legen. Mit 3 EL Olivenöl, Thymian und Fleur de Sel beträufeln. Im Ofen bei 200 Grad 8–10 Minuten rösten.

  4. 4

    Spinat waschen, gut trocknen. Mit Rote-Bete-Mix vermengen. Mit zerbröckeltem Ziegenkäse und Fladenbrotchips servieren.

  5. 5

    Probieren Sie auch dieses Rotkraut-Rezept.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2449kJ 29%

    Energie

  • 585kcal 29%

    Kalorien

  • 50g 19%

    Kohlenhydrate

  • 34g 49%

    Fett

  • 17g 34%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte