Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Rosmarinöl

Rosmarinöl

Rosmarinöl.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

1 Portionen

  • 2 Rosmarinzweig

  • 300 ml Olivenöl, nativ extra

Zubereitung

  1. 1

    Den Rosmarin gründlich waschen und mit Küchenpapier trocknen tupfen. Die Zweige halbieren und in ein Glas oder eine Flasche stecken. Mit dem Olivenöl auffüllen und 3-4 Tage ziehen lassen.

  2. 2
    Tipp

    Sobald nach dem Anbrechen der Flasche der Rosmarin nicht mehr komplett mit Öl bedeckt ist, sollte es aus dem Öl entfernt werden, um eine Schimmelbildung zu vermeiden.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1424kJ 17%

    Energie

  • 340kcal 17%

    Kalorien

  • 0g 0%

    Kohlenhydrate

  • 38g 54%

    Fett

  • 0g 0%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte