Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Quarkstollen
Schließen

Quarkstollen

Kein Weihnachten ohne Stollen! Unser Quarkstollen-Rezept gelingt auch Backanfängern kinderleicht. Schnell zugreifen, er ist ratzfatz vernascht!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Für den Quarkstollen:
  • Eine große Portion Liebe

  • 150 g Butter

  • 200 g feiner Zucker

  • 2 Ei

  • 250 g Speisequark

  • 1 TL Backpulver

  • 500 g Weizenmehl

  • 200 Rosinen

  • 2 EL Rum

  • Vanillemark

  • 1 Msp. Zimt

  • 1 Msp. Nelkenpulver

  • 1 Msp. Kardamom, gemahlen

Utensilien

Zucker zum Bestreuen, Stollenform

Zubereitung

  1. 1

    Den Backofen auf 165°C Umluft oder 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. 2

    Die Butter und den Zucker sowie die Eier mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Den Quark in die Eimasse einrühren.

  3. 3

    Das Backpulver und das Mehl in einer Rührschüssel miteinander vermischen und durchsieben.

  4. 4

    Die Rosinen, den Likör, das Mark der Vanille-Schote, den Zimt, die Nelken und den Kardamom unter die Mehlmischung heben und alles sorgfältig miteinander verkneten.

  5. 5

    Eine Stollen-Backform mit Margarine ausstreichen und mit Mehl bestäuben. Den Teig hineingeben, zu allen Seiten hin andrücken und die Stollenform auf einem Backblech stellen. Den Stollen auf mittlerer Schiene im Backofen für 60 Min. backen.

  6. 6

    Den noch heißen Stollen vorsichtig aus der Backform lösen, mit Zucker bestreuen und auskühlen lassen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1394kJ 17%

    Energie

  • 333kcal 17%

    Kalorien

  • 50g 19%

    Kohlenhydrate

  • 9g 13%

    Fett

  • 7g 14%

    Eiweiß

Quarkstollen-Rezept für Backanfänger

Eine Kaffeetafel in der Adventszeit ohne Christstollen? Undenkbar. Der feine Aromenmix aus Rosinen, Zimt, Kardamom und Nelken gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Und schmeckt in kaum einem Gebäck so gut wie in einem Weihnachtsstollen. Natürlich dick bestäubt mit Puderzucker!

Ein klassischer Stollen wird aus Hefeteig zubereitet, der mehrere Male gehen muss. Wer sich nicht an die Zubereitung mit Hefe wagt, muss zum Glück nicht auf selbst gebackenen Christstollen verzichten. Die köstliche Lösung: Backen Sie unseren saftigen Quarkstollen mit Rosinen – ganz ohne Hefe. Seine Zubereitung ist so einfach, dass er selbst Backanfängern gelingt. Sogar das Formen des typischen Stollenlaibs entfällt, da Sie den Teig einfach in eine Stollenbackform geben. Genial, oder? Nach dem Backen müssen Sie sich nur noch etwas gedulden, bis der Quarkstollen abgekühlt ist. Und dann darf auch schon genascht werden.

Quarkstollen richtig aufbewahren und variieren

Die gute Nachricht: Im Gegensatz zu klassischem Christstollen muss Quarkstollen nicht ruhen, bevor er gegessen werden kann. Dafür ist seine Haltbarkeit aber auch kürzer. Unser Quarkstollen hält sich – luftdicht verpackt in Alufolie – etwa eine Woche. Zumindest in der Theorie: Wir können nicht garantieren, dass er nicht schon vorher bis zum letzten Krümel vernascht wird.

Wer dringend Stollennachschub benötigt, kann auch noch ein paar andere unserer Stollenarten ausprobieren. Wie wäre es mit Mini-Stollen, die ein tolles Mitbringsel zum Adventskaffee sind? Oder lieber Christmas-Stollen mit Erdnüssen und Sultaninen? Sie werden raffiniert in Gläsern gebacken und sind ein tolles Geschenk für Ihre Familie.

Sie mögen Ihr Weihnachtsgebäck lieber ohne Rosinen? Dann ersetzen Sie sie einfach durch andere Trockenfrüchte. Wie wäre es mit Cranberrys oder klein geschnittenen Aprikosen?

Tipp: Backen mit Quark ist nicht nur zu Weihnachten eine gute Idee. Quarkkuchen – verfeinert mit Streuseln oder frischem Obst – sind beliebt bei Groß und Klein. Und wenn der Backofen doch einmal aus bleiben soll, macht eine klassische Quarkspeise nicht nur kleine Naschkatzen glücklich. Suchen Sie gleich Ihre Favoriten aus unserer Vielzahl leckerer Quark-Rezepte.