Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Christmas Stollen

Christmas Stollen

Backen Sie für die Festtage kleine Christstollen und überraschen Sie Ihre Familie und Freunde mit süßen Küchlein zu Weihnachten. Entdecken Sie mit diesen Stollen-Rezepten raffinierte Varianten des Traditionsgebäcks!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

24 Portionen

Für den Stollen:
  • 150 g Erdnuss, geröstet

  • 150 g Sultanine

  • 100 g Orangeat

  • 4 cl Rum, braun

  • 750 g Weizenmehl

  • 60 g Hefe, frisch

  • 250 ml Milch

  • 1 Ei

  • 150 g Zucker

  • 1 Prise Salz

  • 250 g Butter

Utensilien

Paniermehl, Butter zum Einfetten, Puderzucker

Zubereitung

  1. 1

    Die Erdnüsse grob hacken. Sultaninen und Orangeat in eine Schüssel geben, mit dem Rum mischen.

  2. 2

    Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln, mit der lauwarmen Milch auflösen und dabei mit etwas Mehl vom Rand vermischen. Den Ansatz mit Mehl bestauben. Mit einem Tuch abdecken und den Vorteig an einem warmen, zugfreien Ort 15 Minuten gehen lassen, bis die Oberfläche deutliche Risse zeigt.

  3. 3

    Inzwischen das Ei mit dem Zucker und dem Salz und der weichen Butter verrühren und zum Vorteig geben. Alles zu einem glatten, festen Teig verkneten, zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

  4. 4

    Erdnüsse und die Früchte mit dem Rum zum Teig geben und unterkneten, nochmals 30 Minuten gehen lassen.

  5. 5

    12 Gläser á 290 ml Inhalt mit Butter ausstreichen und mit dem Paniermehl ausstreuen. Den Teig in 12 gleichgroße Stücke à ca. 160 g teilen. Jeweils zu einer Kugel formen und in die Gläser füllen. Zugedeckt 15 Minuten gehen lassen.

  6. 6

    Die Gläser in den auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen. Stäbchenprobe machen! Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Mit Puderzucker besiebt servieren.

  7. 7

    Entdecken Sie weitere Backrezepte! Zum Beispiel Zimtsterne, würzigen Rotweinkuchen, Donuts mit Zuckerguss oder dieses Rezept für Kardamom-Hefezopf.

  8. 8
    Variationstipp

    Sollten Kinder mitessen tauschen Sie den Rum gegen Apfelsaft aus.

  9. 9
    Variationstipp

    In Weihnachtsstimmung? Dann probieren Sie doch unser Weihnachtskuchen Rezept!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1260kJ 15%

    Energie

  • 301kcal 15%

    Kalorien

  • 38g 15%

    Kohlenhydrate

  • 13g 19%

    Fett

  • 6g 12%

    Eiweiß

Weihnachtsstollen-Rezept: Freude schenken leicht gemacht

Alle Jahre wieder freuen sich alle auf die feinen Backspezialitäten, die den Advent so lecker versüßen. Alle Jahre wieder holen viele Kuchenbäcker deshalb die Rezepte für Weihnachtsklassiker wie den Dresdner Stollen aus der Schublade. Dieser zeichnet sich durch einen besonders gehaltvollen Teig mit viel Butter und Rosinen aus, es gibt aber auch leichtere Rezepturen wie den Mandelstollen oder Mohnstollen. Der klassische Stollen besteht aus einem Hefeteig, Butter sowie Trockenfrüchten, Zitronat, Orangeat und Rum. Gewürzfans verfeinern den Teig mit Zimt, Kardamom, Vanille und Nelke. Wer das Weihnachtsgebäck besonders saftig mag, wählt ein Stollen-Rezept mit Marzipan als Füllung oder ein Quarkstollen-Rezept. Sie können den Christstollen offen als Laib backen oder in einer speziellen Stollenform. Über den Teig gestülpt sorgt sie für eine schöne Form des Kuchens.

Christmas-Stollen lassen sich auch wunderbar verschenken und sind hier eine süße Alternative zu Wein, Schokolade und Plätzchen. Dafür eignen sich unsere kleinen Weihnachtsstollen besonders gut. Wenn Sie sie in Marmeladengläsern backen, können Sie nach dem Auskühlen der Küchlein einfach den Deckel draufschrauben und das Gebäck direkt im Glas verschenken.

Weihnachtsstollen-Rezept mit Honig und Früchten

Favorisieren Sie anstelle eines Christstollens portionierte Leckereien für Ihren Plätzchenteller, dann bieten sich Stollenmuffins an. Das kleine Hefegebäck mit Zutaten wie Honig, Orangeat, Sultaninen, Zitronat, Rum und einer Stollengewürzmischung lädt zum Schlemmen und Genießen ein. Falls Sie lieber andere Trockenfrüchte verwenden möchten, dann können Sie köstliche Mini-Cranberry-Stollen für die Feiertage zubereiten. Die Früchte kommen gemeinsam mit magerem Speisequark und Butter in den Hefeteig und werden, wie auch die Weihnachtsstollen, im Glas gebacken. Eine dekorative Garnitur aus rosafarbenem Zuckerguss, der mit bunten, essbaren Perlen und einigen getrockneten Cranberrys verziert wird, macht diesen Glaskuchen zum Hingucker. Folgen Sie lieber der Tradition und möchten den Stollen portionsweise in der klassischen Form backen, empfehlen wir unser Mini-Stollen-Rezept. Das Gebäck lässt sich sehr gut aufbewahren, sodass Sie ohne Stress beizeiten den Ofen anheizen können. Wickeln Sie die Stollen einfach in Alufolie und anschließend einen Plastikbeutel ein. So hält sich das Gebäck etwa vier Wochen lang. Alternativ können Sie es auch einfrieren.