Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mini Stollen

Mini Stollen

Ob mit Rosinen, Kirschen oder Cranberrys – unsere Mini-Stollen-Rezepte verleihen dem Weihnachtsgebäck neue Geschmacksrichtungen und sind gut zu portionieren. Probieren Sie auch raffinierte Varianten für das beliebte Backwerk aus!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

24 Portionen

  • 200 ml Milch

  • 500 g Weizenmehl

  • 1 Würfel Hefe, frisch

  • 75 g Zucker

  • 100 g Macadamianüsse

  • 50 g Pistazie

  • 50 g Kirsche, getrocknet

  • 1 Ei

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 1 Prise Salz

  • 100 g Butter

  • 150 g Puderzucker

  • 1.5 EL Zitronensaft

Zubereitung

  1. 1

    Milch lauwarm erwärmen. Mehl in eine große Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe und 5 Esslöffel lauwarme Milch verrühren. Zucker und Hefemilch in die Mehlmulde geben und zusammen mit wenig Mehl zu einem glatten Vorteig verrühren. Zugedeckt 15–20 Minuten gehen lassen.

  2. 2

    Nüsse, Pistazien und getrocknete Kirschen grob hacken. Ei, Vanillezucker, Salz, Butter und restliche Milch zum Vorteig geben und zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort weitere 30–45 Minuten gehen lassen.

  3. 3

    Hefeteig nochmals durchkneten, ¾ der Nuss-Frucht-Mischung unterkneten. Teig in 24 gleich große Stücke teilen. Jedes Rechteck leicht ausrollen, 2-mal nach innen einschlagen und etwas festdrücken. Mini-Stollen auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen und 10–15 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Umluft

  4. 4

    ca. 15–20 Minuten backen lassen.

  5. 5

    Die Mini-Stollen herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Zitrone pressen und 1–2 EL des Safts mit Puderzucker zu einem glatten Guss verrühren. Das Gebäck damit bepinseln. Die restliche Nuss-Frucht-Mischung darüber streuen und gründlich trocknen lassen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

  6. 6

    Probieren Sie auch dieses leckere Stollen-Rezept!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 862kJ 10%

    Energie

  • 206kcal 10%

    Kalorien

  • 28g 11%

    Kohlenhydrate

  • 8g 11%

    Fett

  • 4g 8%

    Eiweiß

Mini-Stollen-Rezept mit Trockenfrüchten und Nüssen

Christstollen sind das Weihnachtsgebäck mit der wohl längsten Tradition in Deutschland. Die Ursprünge des schweren Hefeteigkuchens reichen bis in das 14. Jahrhundert zurück, seitdem werden Stollen-Rezepte von Generation zu Generation weitergegeben. Die Grundform des Stollens besteht aus Getreide- und Stärkeerzeugnissen, Butter, Margarine oder anderen Milchfetten, Rosinen, Sultaninen oder Korinthen, Zitronat und Orangeat. Der sogenannte Dresdner Stollen weicht davon ab, indem er besonders gehaltvoll ist – das heißt viel Butter, Rosinen und Mandeln enthält. Er wird außerdem nicht in einer Stollenbackform gebacken, sondern zu einem Laib geformt.

Weitere Stollenarten je nach verwendeten Zutaten sind Mohnstollen, Nussstollen, Quarkstollen und Stollen mit Marzipan. Bei unserem Mini-Stollen-Rezept handelt es sich um eine Variante mit Macadamias, Pistazien und getrockneten Kirschen, der Teig besteht aus Weizenmehl, Hefe, Ei, Butter und Milch. Es entstehen 24 kleine Kuchen – ähnlich wie Muffins –, die mit Guss bepinselt, mit der Nuss-Frucht-Mischung bestreut und mit Puderzucker bestäubt werden. Probieren Sie als nächstes unser Rezept für Mini-Cranberry-Stollen aus, die mit ihrem roten Guss ebenso dekorativ wirken!

Originelles Mini-Stollen-Rezept mit Kürbisfruchtfleisch

Wer beim Backen Wert auf vollwertige Zutaten legt, kann als Alternative zu unseren Mini-Stollen-Rezepten unseren Quarkstollen mit Dinkelvollkornmehl zubereiten. Als weitere Zutaten benötigen Sie Pistazien, ein Ei und Butter. Als Triebmittel findet nicht Hefe, sondern Backpulver Verwendung, gesüßt wird mit braunem Zucker, Datteln, getrockneten Cranberrys und Orangenmarmelade. Der fertig gebackene Kuchen wird noch mit einem Gemisch aus Orangensaft und geschmolzener Butter bepinselt und mit Zucker und Kokosflocken bestreut. Wenn Sie den würzigen Geschmack von Lebkuchen lieben, sei Ihnen unser Rezept für die kleinen Lebkuchenstollen empfohlen, die in Gläsern gebacken werden. Ihr Rührteig wird dank des Lebkuchengewürzes auf der Zutatenliste besonders aromatisch.

Tipp: Luftdicht verpackt sind Stollen monatelang haltbar. Lagern Sie die nach unserem Rezept gebackenen Mini-Stollen kühl und dunkel, jedoch nicht im Kühlschrank, weil sie dort schnell austrocknen!

Ähnliche Rezepte