Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Minzcreme-Tarte

Minzcreme-Tarte

Frische Minzcreme-Tarte mit kleinen süßen Zuckerherzen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Für den Teig:
  • 200 g Butter, weich

  • 100 g Zucker

  • 1 Ei

  • 300 g Dinkelmehl

Für die Mousse:
  • 2 Stk. Eigelb

  • 150 g Zucker

  • 500 ml Schlagsahne

  • 50 ml Pfefferminzsirup

  • 150 g Zuckerherz

Utensilien

Trockenerbsen zum Blindbacken, Tarte-Form von 26 cm Durchmesser

Zubereitung

  1. 1

    Den Backofen auf 165°C Umluft oder 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. 2

    Für den Mürbeteig die Butter mit dem Zucker weiß schlagen und das Ei einrühren. Das Mehl nach und nach einkneten. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und für 30 Min. in den Kühlschrank legen. Den Teig ausrollen und die Tarte-Form damit auskleiden.

  3. 3

    Eine weitere Schicht Backpapier auflegen und mit den Kichererbsen befüllen. Die Tarte für 15 Min. blindbacken.

  4. 4

    Das Backpapier samt der Erbsen entfernen und die Tarte für weitere 10-15 Min. goldbraun backen.

  5. 5

    Für die Mousse das Eigelb mit dem Zucker in einem Rührkessel auf dem Wasserbad aufschlagen, verrühren und bereithalten. Die Sahne steif schlagen und den Sirup einrühren. Die Minz-Sahne unter die Eimasse heben und auf der Tarte verteilen.

  6. 6

    Die Tarte kaltstellen und mit den Zuckerherzen garniert servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2043kJ 24%

    Energie

  • 488kcal 24%

    Kalorien

  • 52g 20%

    Kohlenhydrate

  • 28g 40%

    Fett

  • 5g 10%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte