Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Lammkarree mit Thymian

Lammkarree mit Thymian

Unser Rezept für Lammkarree mit Thymian stammt aus der traditionellen griechischen Küche. Wir erklären, was Sie beim Braten von Lammfleisch beachten sollten und welche Beilagen zu Lamm am besten passen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 700 g Lammkarree

  • 100 g Kartoffel, mehlig kochend

  • 500 g Petersilienwurzel

  • 2 Knoblauchzehe

  • 1 Zweig Rosmarin

  • 50 g Thymian

  • 100 g Panko (jap. Paniermehl aus Brotkrumen)

  • 200 g Butter

  • 80 g Parmesan

  • 3 EL Olivenöl

  • 200 g Möhre

  • 200 g Karotte, gelb

  • 2 EL Ahornsirup

  • 200 ml Schlagsahne

  • 100 ml Milch

  • 3 Ei

  • Salz, Pfeffer

  • Muskat

Zubereitung

  1. 1

    Backofen auf 80°C vorheizen. Das Lammkarree putzen (eventuell von Fett und Sehnen befreien) und in einer Pfanne mit 2 EL Öl, dem Rosmarin und dem Knoblauch scharf anbraten. Das Lammkarree aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Danach auf ein Backblech legen und in den vorgeheizten Ofen geben für 18-20 Minuten bei 80°C garen.

  2. 2

    Die Möhren, Petersilienwurzel und Kartoffeln waschen und schälen, den Thymian zupfen und fein hacken und die Petersilienwurzel und Kartoffeln in gleichmäßige Scheiben schneiden oder hobeln.

  3. 3

    Die Möhren mit Salz und Pfeffer, 1 Esslöffel Olivenöl und Ahornsirup würzen und im Ofen für 20 Minuten mit garen.

  4. 4

    Sahne, Milch und Eier zusammen aufschlagen und kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Parmesan reiben. Die Petersilienwurzelscheiben und Kartoffelscheiben in einer Muffinform auf 12 Förmchen gleichmäßig verteilen. Danach den Sahne-Guss und den geriebenen Parmesan auf die Muffinförmchen geben und zu den Möhren in den Ofen geben. Alles für 20-25 Minuten goldbraun backen.

  5. 5

    Für die Kruste das Pankomehl, die Butter und den Thymian in einer kleinen Schüssel vermengen so dass es eine gleichmäßige Masse ergibt. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  6. 6

    5-10 Minuten bevor das Lammkarree fertig ist, die Thymiankruste auf das Karree legen und zusammen mit Gratin und Möhren bei 180°C im Ofen fertig garen. Eventuell die Grillfunktion verwenden.

  7. 7

    Lammkarree, Gratin und Möhren aus dem Ofen holen und anrichten.

  8. 8

    Lust auf mehr Gerichte mit Lamm? Entdecken Sie unser Rezept für Lammlachse!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 5598kJ 67%

    Energie

  • 1337kcal 67%

    Kalorien

  • 57g 22%

    Kohlenhydrate

  • 105g 150%

    Fett

  • 54g 108%

    Eiweiß

Rezept für Lammkarree mit Thymian: So bereiten Sie Lamm zu

Saftiges rosa Lammkarree, -braten oder -filet eignet sich hervorragend als Hauptgang bei Festessen, und zwar nicht nur zu Ostern. Lammfleisch zu kochen ist nicht schwer, wir erklären Ihnen die unterschiedlichen Vorgehensweisen. Sie können Ihr Lammfleisch, wie bei unserem Rezept für Lammkarree mit Thymian, ganz klassisch im Bräter zubereiten. Das heißt, Sie braten das Fleisch kurz an und geben es dann mit allen weiteren Zutaten (Gemüse, Kräutern) sowie etwas Flüssigkeit (Brühe, Wein, sogar Bier eignet sich) in den Bräter. Bei geschlossenem Deckel lassen Sie Ihr Fleisch dann etwa eine Stunde bei 180 Grad im Ofen schmoren. Besonders saftig und zart bleibt Ihr Fleisch, wenn Sie es (nach dem Anbraten) bei Niedrigtemperatur, das heißt bei 140 Grad, etwa sieben Stunden im Ofen garziehen lassen. Aber Vorsicht: Für diese Garmethode eignen sich nur große Fleischteile wie Lammkeule oder eben Lammkarree. Lammfilet würde bei dieser Zubereitungsmethode zu stark austrocknen.

Tipp: Dünnes Lammfilet können Sie so zubereiten, dass es innen noch rosa ist. Messen Sie während des Bratvorgangs in der Pfanne einfach mit einem Fleischthermometer die Kerntemperatur. Beträgt sie 58 Grad, ist das Fleisch innen noch rosa. Lammschulter, -keule oder Lammkarree brauchen hingegen höhere Kerntemperaturen, um gar zu werden.

Rezept für Lammkarree mit Thymian: traditionell griechisch

Im bergigen Griechenland herrscht die Schafzucht vor, weshalb auch Lammfleisch zu den wichtigsten Nahrungsmitteln dort zählt. Die griechische Küche kennt unzählige Zubereitungsarten des zarten, aber würzigen Fleisches. Sie können zum Beispiel ein Lammkarree mit Kräuterkruste zubereiten oder Ihre Partygäste mit leckeren Lammpralinen auf dem Buffet überraschen. Dazu passt ein griechischer Salat, ein Reissalat oder ein Zaziki mit Gurken und Minze. Lassen Sie sich am besten von unserer Übersicht zu griechischen Rezepten inspirieren.

Rezept für Lammkarree mit Thymian: Diese Beilagen passen noch dazu

Die griechische Küche ist für ihren Schafskäse oder Feta bekannt. Der salzige, kräftig schmeckende Käse eignet sich gut als Füllung für Teigwaren, so wie zum Beispiel bei unseren Feta-Taschen. Servieren Sie die Teigtaschen doch als Vorspeise zu Ihrem Lammkarree und runden Sie das Menü dann noch mit einem griechischen Joghurt mit Heidelbeeren ab! Probieren Sie auch unsere köstlichen Polenta-Pommes als Beilage aus!