Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kumpir sind große festkochende Kartoffeln, kurz Backkartoffeln, aber auch Süßkartoffeln sind dafür gut geeignet. Wir machen zweierlei Kumpir mit bunten Toppings aus Feta und Blattspinat und Kichererbsen-Gurken-Käse.

Kumpir

Kumpir sind große festkochende Kartoffeln, kurz Backkartoffeln, aber auch Süßkartoffeln sind dafür gut geeignet. Wir machen zweierlei Kumpir mit bunten Toppings aus Feta und Blattspinat und Kichererbsen-Gurken-Käse.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die normalen Kartoffeln:
  • 4 große Kartoffel

  • 2 Schalotte

  • 500 g Blattspinat

  • 1 Dose Mais

  • 150 g Feta

  • 1 Zweig Thymian

  • 200 g Sour Cream (saure Sahne)

  • Salz, Pfeffer

  • 2 EL Olivenöl

Für die Süßkartoffeln:
  • 4 Süßkartoffel

  • 100 g Kirschtomate

  • 150 g Salatgurke

  • 1 Schalotte

  • 0.5 Bund Petersilie, glatt

  • 3 EL Rotweinessig

  • 0.5 Dose Kichererbse (aus der Dose)

  • 20 g Butter

  • 40 g Gouda, gerieben

  • 1 Zitrone

Zubereitung

  1. 1
    Für die normalen Kartoffeln:

    Kartoffeln in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen.

  2. 2
    Für die normalen Kartoffeln:

    Inzwischen für das Topping die Schalotten und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Den Spinat waschen und trocken schleudern. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten und Knoblauch kurz andünsten. Den Spinat dazugeben und zusammenfallen lassen. Den Mais hinzugeben.

  3. 3
    Für die normalen Kartoffeln:

    Fetakäse in kleine Würfel schneiden. Thymianzweig waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Alles zusammen in eine Schüssel geben, Spinat unterheben, salzen, pfeffern. Alles gut durchmischen.

  4. 4
    Für die normalen Kartoffeln:

    Die Kartoffeln nach Ende der Garzeit abgießen, etwas abkühlen lassen, längs halbieren und etwas aufstochern. Spinatmischung auf die Kartoffelhälften geben.

  5. 5
    Für die normalen Kartoffeln:

    Die Sour Cream mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Kumpir servieren.

  6. 6
    Für die Süßkartoffeln:

    Kartoffeln waschen, in kochendem Wasser ca. 30 Minuten weich garen.

  7. 7
    Für die Süßkartoffeln:

    Inzwischen Tomaten waschen, putzen und vierteln. Gurke waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.

  8. 8
    Für die Süßkartoffeln:

    Kichererbsen in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

  9. 9
    Für die Süßkartoffeln:

    Petersilie waschen, trocken schütteln und klein hacken.

  10. 10
    Für die Süßkartoffeln:

    Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und ca. die Hälfte der Kichererbsen darin ca. 3 Minuten andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Essig ablöschen und in eine Schüssel geben. Zitronenabrieb hinzufügen.

  11. 11
    Für die Süßkartoffeln:

    Tomaten und Gurken zufügen, abschmecken.

  12. 12
    Für die Süßkartoffeln:

    Kartoffeln abgießen. Jede Kartoffel längs einschneiden. Das Innere mit einer Gabel etwas lösen. Butter und Käse auf die Kartoffeln verteilen, mit der Gabel leicht vermengen. Kartoffeln auf Tellern anrichten.

  13. 13
    Für die Süßkartoffeln:

    Jeweils 2 EL Kichererbsen-Salat auf die Kartoffeln verteilen und darauf geben. Mit Petersilie garnieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2696kJ 32%

    Energie

  • 644kcal 32%

    Kalorien

  • 81g 31%

    Kohlenhydrate

  • 28g 40%

    Fett

  • 25g 50%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte