Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Ein Korma ist eine Art Curry, meist etwas milder. Bei unserem Kürbis-Korma mit Kartoffeln und Möhren und allerlei Kernen und Gewürzen schmecken Sie fast lebhaft die fernöstliche Küche – einfach ausprobieren!
Schließen

Kürbis-Korma mit Kartoffeln und Möhren

Ein Korma ist eine Art Curry, meist etwas milder. Bei unserem Kürbis-Korma mit Kartoffeln und Möhren und allerlei Kernen und Gewürzen schmecken Sie fast lebhaft die fernöstliche Küche – einfach ausprobieren!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • Eine große Portion Liebe

  • 250 g Kartoffel

  • 300 g Möhre

  • 150 g Zwiebel

  • 500 g Hokkaido-Kürbis

  • 2 Knoblauchzehe

  • 30 g Ingwer

  • 200 g Tomate

  • 1 Chilischote

  • 3 EL Sonnenblumenöl

  • 250 ml Sahne

  • 300 ml Gemüsebrühe

  • 1 Dose Safranfaden

  • 250 g Basmati-Reis

  • 50 g Mandel

  • 100 g Cashewkerne

  • 1 EL Fenchelsamen

  • 1 EL Koriandersamen

  • 0.5 EL Garam Masala (Gewürzmischung)

  • 0.5 EL Currypulver

  • 0.5 EL Kreuzkümmel (Cumin)

  • 35 g Rosinen

  • etwas Salz, Pfeffer

  • 1 Bund Koriander, frisch

Zubereitung

  1. 1

    Kartoffeln, Möhren und Zwiebeln schälen, Kürbis halbieren, Kerne entfernen. Alles in 1–2 cm große Stücke schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen, mit Tomaten und der Chilischote fein hacken.

  2. 2

    Öl in einem Topf erhitzen, vorbereitete Zutaten darin bei mittlerer bis starker Hitze ca. 5 Minuten anrösten. Sahne, Brühe und Safran hinzufügen und aufkochen. Hitze reduzieren und ca. 20 Minuten zugedeckt leicht köchelnd garen. Währenddessen Reis nach Packungsanweisung zubereiten. 3 Mandeln und Cashewkerne grob hacken und ohne Öl in einer Pfanne rösten. Mit Fenchel- und Koriandersamen, Garam Masala, Curry und Kreuzkümmel zu einer groben Paste mörsern und mit den Rosinen unter das fertige Kürbis-Korma mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Reis servieren. Korianderblätter darüberstreuen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3567kJ 42%

    Energie

  • 852kcal 43%

    Kalorien

  • 86g 33%

    Kohlenhydrate

  • 48g 69%

    Fett

  • 18g 36%

    Eiweiß