Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Krauteintopf mit Hackfleisch

Krauteintopf mit Hackfleisch

Wie wäre es mit einem deftigen Krauteintopf für kalte Tage? Wir verwenden als Einlage Hackfleisch, Kürbis und Rote Beete – probieren Sie es aus!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

3 Portionen

  • 300 g Hackfleisch, gemischt

  • 0.5 TL Paprikapulver, edelsüß

  • 0.5 Zwiebel, rot

  • 200 g Weißkraut

  • 200 g Hokkaido-Kürbis

  • 50 g Rote Bete, frisch

  • 1.5 EL Rapsöl, kalt gepresst

  • 0.5 EL Majoranblättchen, frisch

  • 0.5 Stängel Zitronengras

  • 400 ml Geflügelfond

  • 25 g Kürbiskern

  • Pfeffer

  • Salz

  • 6 Scheiben Walnussbrot

Für den Dip
  • 75 g Ziegenfrischkäse

  • 1 EL Mineralwasser, classic

  • 0.75 EL Trüffel-Carpaccio

  • Salz

  • Pfeffer

Zubereitung

  1. 1

    Hackfleisch mit Paprikapulver bestreuen. Zwiebel sehr fein schneiden.

  2. 2

    Kraut ohne Strunk in 1 cm breite Streifen schneiden. Kürbisfleisch in zwei Zentimeter große und Rote Bete in kleine Würfel schneiden.

  3. 3

    I/3 des Öls in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch zusammen mit der Zwiebel in zwei Etappen binnen 5 Minuten goldbraun und krümelig braten. Gebratenes Hackfleisch in eine Schüssel geben und zudecken.

  4. 4

    Kürbis und Kraut in der Pfanne, in der zuvor das Fleisch gebraten wurde, mit restlichem Öl anbraten. Majoranblättchen und Zitronengras zugeben und mit Geflügelfond ablöschen. Alles zehn Minuten bissfest garen.

  5. 5

    Kürbiskerne in einer Pfanne bei mittlerer Hitze anrösten.

  6. 6

    Hackfleisch mit der Roten Bete unter das Kraut heben und kurz erwärmen. Zitronengras entfernen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

  7. 7

    Ziegenfrischkäse mit Mineralwasser mit Kohlensäure und Carpaccio verrühren, salzen und pfeffern.

  8. 8

    Krauteintopf auf Teller geben und mit Dip und Kürbiskernen anrichten. Reichen Sie dazu frisches, getoastetes Brot.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3052kJ 36%

    Energie

  • 729kcal 36%

    Kalorien

  • 51g 20%

    Kohlenhydrate

  • 40g 57%

    Fett

  • 40g 80%

    Eiweiß