Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Film ab für unser selbstgemachtes Karamell Popcorn! Genießen Sie doch einmal einen Filmabend mit diesem süßen Leckerbissen.
Schließen

Karamell Popcorn

Um süßes Popcorn selber zu machen, benötigen Sie keine Mikrowelle. Halten Sie sich an unser Karamell-Popcorn-Rezept und bereiten Sie mit selber gemachtem Karamell den perfekten Snack für Ihren Film- oder Fußballabend zu.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Zutaten:
  • 1 EL Rapsöl

  • 100 g Popcorn-Mais

  • 100 g Zucker

  • 2 EL Butter

Zubereitung

  1. 1

    Rapsöl zusammen mit dem Popcornmais bei mittlerer Hitze unter Rühren in einem flachen Topf erhitzen. Sobald der Mais anfängt aufzupoppen, den Deckel auf den Topf setzen und die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren. Hin und wieder den Topf mit einem Handtuch an den Henkeln anheben und das Popcorn schwenken.

  2. 2

    Sobald das Popcorn vollständig aufgepoppt ist, den Topf vom Herd ziehen und den Deckel vom Topf nehmen. Popcorn zum Auskühlen in eine Schüssel geben.

  3. 3

    Zucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Sobald das der Zucker braun ist, Butter zugeben und gut verrühren. Hitze reduzieren, Popcorn in das Karamell geben und durchschwenken. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und auskühlen lassen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 938kJ 11%

    Energie

  • 224kcal 11%

    Kalorien

  • 29g 11%

    Kohlenhydrate

  • 11g 16%

    Fett

  • 1g 2%

    Eiweiß

Karamell-Popcorn-Rezept: Karamell selber machen

Erst der richtige Snack vervollständigt den Filmabend. Gekauftes ist daher nicht immer die passende Lösung. Zumal Sie nicht nur Popcorn, sondern gleich auch Karamell einfach selber machen können. Eine Viertelstunde genügt, schon ist der Snack dank unseres Karamell-Popcorn-Rezepts bereit, und der Fernsehabend kann beginnen. Wichtig ist, dass Sie für unser Rezept speziellen Popcornmais verwenden. Der besitzt eine dünne, dennoch harte Schale, platzt in heißem Öl auf und wird deshalb auch als Puffmais bezeichnet. Zudem ist er sehr ergiebig und schon kleine Mengen liefern eine Schüssel voll knusprigem Popcorn. Für das Karamell schmelzen Sie traditionell Kristallzucker in einem Topf ohne Öl und bleiben dabei immer am Herd. Denn nur durch ständiges Rühren und Kontrollieren verhindern Sie, dass der Zucker anbrennt. Um Ihrem Snack noch mehr Aroma zu verleihen, mischen Sie der Karamell-Masse für unser Popcorn-Rezept zusätzlich Butter unter, ehe Sie sie mit dem aufgepoppten Mais vermengen.

Popcorn-Varianten mit Schoko, Chili und Käse

Während hierzulande süßes Popcorn eher die Regel ist, erfreuen sich bei amerikanischen Knabber-Fans auch salzige Varianten großer Beliebtheit. Zudem verfeinert man in den USA den Snack gern mit Butter. Ebenso beliebt ist die Option, Popcorn zu karamellisieren. Im Grunde sind die Möglichkeiten also unbegrenzt. Auch das Experiment sorgt für stets neue Genüsse. Nutzen Sie den aufgeplatzten Mais beispielsweise als Basis für leckeres Gebäck und werten Sie den nächsten Geburtstag mit unseren Karamell-Popcorn-Cookies auf. Verzichten Sie auf tierische Produkte, dienen Ihnen unsere veganen Muffins mit Popcorn als Alternative. Soll es dagegen die nächste Evolutionsstufe des Kino-Snacks für zu Hause sein, ist unser Rezept nur eine weitere Option. Zudem können Sie Varianten mit Speck und Käse, mit Schokolade und Sweet Chili zubereiten – und das mithilfe eines einzigen Rezepts. Probieren Sie einfach unser Popcorn in drei Varianten aus!