Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Holunderbeeren-Suppe

Holunderbeeren-Suppe

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Suppe:
  • 50 g Butter

  • 250 ml Milch

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 1 Bio-Limette

  • 100 g Weichweizengrieß

  • 2 Ei

  • 750 ml Holunderbeerensaft

  • 250 ml Apfelsaft

  • 1 TL Honig

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 1 Zimtstange

  • 2 Nelke

  • 1 Prise Salz

  • 30 g Speisestärke

Zubereitung

  1. 1

    Die Butter mit der Milch, dem Vanillezucker, dem Abrieb sowie dem Saft der Limette in einen Topf geben und aufkochen.

  2. 2

    Den Grieß einrieseln lassen, unterrühren und für 2 Min. quellen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und nacheinander die Eigelbe einrühren.

  3. 3

    Das Eiweiß steifschlagen und unterheben. Mit zwei Teelöffeln die Klößchen abstechen und beiseite stellen.

  4. 4

    Einen Topf zur Hälfte mit Wasser füllen und zum Sieden bringen. Die Klößchen hinein geben und für 20 Min. sieden lassen.

  5. 5

    Währenddessen den Holunderbeersaft und den Apfelsaft in einen Topf geben. Honig, Vanillezucker, Zimtstange, Nelken und Salz hinzufügen und aufkochen.

  6. 6

    Die Speisestärke mit 1 EL Wasser versetzen und in die kochende Suppe einrühren. Für 10 Min. köcheln lassen und mit den Grießklößchen servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1503kJ 18%

    Energie

  • 359kcal 18%

    Kalorien

  • 34g 13%

    Kohlenhydrate

  • 18g 26%

    Fett

  • 10g 20%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte