Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Holunderpunsch

Holunderpunsch

Ein Holunderpunsch ist genau das richtige Getränk für kühle Tage: Nach einem langen Spaziergang oder Sport im Freien wärmt er angenehm von innen und begleitet im Advent als Tee- oder Kaffeealternative das Plätzchenessen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 200 ml Holunderbeerensaft

  • 300 ml Birnensaft

  • 300 ml Apfelsaft

  • 1 Zitrone, unbehandelt

  • 1 Liter Weißwein, trocken

  • 0.5 Zimtstange

Zubereitung

  1. 1

    Die Schale von der Zitrone abreiben und anschließend den Saft auspressen.

  2. 2

    Den Birnen-, Apfel- und Holundersaft vermengen. Zusammen mit Zitronenschale und -saft, Zimtstange und Wein in einen Topf geben und erhitzen, aber nicht kochen. 10 Minuten ziehen lassen. Durch ein Sieb gießen und in Gläsern servieren. Ergibt 4 Flaschen à 0,5 Liter Inhalt.

  3. 3

    Probieren Sie unsere auch unsere Rezepte für Bowleund Maibowle! Entdecken Sie weitere Rezeptideen mit Holunder und leckere Punsch-Rezepte: Eierpunsch, Kinderpunsch oder Feuerzangenbowle!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1210kJ 14%

    Energie

  • 289kcal 14%

    Kalorien

  • 22g 8%

    Kohlenhydrate

  • 1g 1%

    Fett

  • 2g 4%

    Eiweiß

Mit oder ohne Wein lecker: Holunderpunsch-Rezept

Der Holunderpunsch nach unserem Rezept ist in wenigen Minuten zubereitet und lässt sich vielfältig variieren. Genießen Sie das Heißgetränk statt mit Weißwein doch einmal mit einem würzigen Rotwein. Hier lohnt es sich, besonders aromatische Rebsorten auszuprobieren: Eine solch feine Würze zeichnet die Malbec-Traube aus. Als alkoholische Zutaten für das Holunderpunsch-Rezept eignen sich außerdem Prosecco, Gin und Rum. Lassen Sie Wein & Co. weg und mischen Sie den Holundersaft sowie Birnen- und Apfelsaft stattdessen mit Wasser, dürfen auch Kinder zugreifen. Wichtig ist in jedem Fall, dass Sie die Mischung nur erhitzen und nicht kochen. Bei zu hohen Temperaturen verlieren die Säfte an Aroma und der Alkohol verkocht. Reichen Sie zu Ihrem Punsch Plätzchen oder Pralinen: In unserem Rezept für Punsch mit Pistazienkugeln sind Getränk und Süßigkeiten geschmacklich perfekt aufeinander abgestimmt.

Tipp: Sie mögen fruchtige Drinks frischer, etwa im Sommer? Dann suchen Sie sich einfach eines unserer Bowle-Rezepte aus!

Holunderpunsch und Co. als leckere Alternativen zum Glühwein

Als Basis für alkoholfreie Punschgetränke dienen neben Fruchtsäften vor allem auch Tees. Für unseren Kinderpunsch findet Früchtetee Verwendung, aber auch Kräutertee und Gewürztee eignen sich wunderbar. Experimentieren Sie hier ruhig ein wenig und kreieren Sie Ihre Lieblingsmischung. Als Aromageber bieten sich Glühweingewürz, Sirup, Ingwer, Orangen- oder Zitronenschale, Kardamom und Vanilleschote an. Um unser Holunderpunsch-Rezept geschmacklich abzurunden, sind neben Zimt auch frisch aufgeschnittene Orangenscheiben und ein paar Tropfen Honig ideal. Lassen Sie sich von unseren Punsch-Rezepten bei der Suche nach Ihren Favoriten inspirieren und probieren Sie auch einmal Mischungen mit Sirup aus. So lässt sich ein Holunderpunsch statt mit dem Saft der Beeren auch mit Holunderblütensirup zubereiten. Smoothies und Nektare sind als Alternative zu Säften einen Versuch wert.

Ähnliche Rezepte