Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Herbstlicher Käsesalat

Herbstlicher Käsesalat

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Salat:
  • 180 g Schnittkäse, würzig

  • 200 g Traube, grün, kernlos

  • 150 g Hokkaido-Kürbis

  • 0.5 Tasse Gemüsebrühe

Für das Dressing:
  • 2 EL Senf, süß

  • 2 EL Walnussessig

  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst

Dazu:
  • 8 Scheiben Vollkornbrot

Zubereitung

  1. 1

    Schnittkäse in Streifen und diese in 3 cm lange Abschnitte schneiden.

  2. 2

    Trauben abzupfen und halbieren.

  3. 3

    Kürbis in 2 cm breite Abschnitte schneiden, wenige Minuten in einer halben Tasse Gemüsebrühe garen und die Abschnitte anschließend fein würfeln.

  4. 4

    Die Dressingzutaten verrühren, dabei das Öl erst zum Schluss zugeben. Mit den Salatzutaten vermischen und anschließend abschmecken. Servieren Sie dazu pro Portion 2 Scheiben Vollkornbrot.

  5. 5

    Entdecken Sie auch dieses alternative Käsesalat-Rezept und dieses Rezept für Käsefondue! Lust auf Salat? Tolle Rezepte für Wintersalate finden Sie hier!

  6. 6
    Serviervorschlag

    Servieren Sie dazu selbstgebackenes Dinkelvollkornbrot (Backmischung). Dazu die Backmischung nach Packungsbeilage zubereiten, zusätzlich noch 1 EL Olivenöl und 100 g gewürfeltes und kurz gegartes Hokkaido-Fruchtfleisch unter die Backmischung heben. 2 Baguettebrote aus der Teigmasse formen. Die Backzeit beträgt dann 25 Minuten.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1712kJ 20%

    Energie

  • 409kcal 20%

    Kalorien

  • 49g 19%

    Kohlenhydrate

  • 14g 20%

    Fett

  • 21g 42%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte