Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Hähnchen-Geschnetzeltes
Schließen

Hähnchen-Geschnetzeltes

Hähnchen-Geschnetzeltes bereichert Ihren kulinarischen Alltag, ohne dabei allzu großen Aufwand zu fordern, liefert dennoch jede Menge Genuss. Mit unserem Rezept vereinen Sie Hähnchenbrust mit Paprika und Tomate zu einer aromatischen Soße, die Sie mit Pasta servieren.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 300 g Hähnchenbrustfilet

  • 1 Paprika, rot

  • 1 Paprika, gelb

  • 80 g Cherry Rispentomate

  • 3 EL Rapsöl, kalt gepresst

  • 0.5 Tasse Tomatensaft

  • 1 TL Zucker

  • 1 EL Gemüsebrühe

  • Salz

  • Pfeffer

  • 400 g Vollkornnudel

  • Basilikum

Zubereitung
  1. 1

    Hähnchenbrustfilets auftauen.

  2. 2

    Jeweils 1/4 rote und gelbe Paprika zurückstellen, Strunk entfernen und den Rest grob würfeln. Tomaten halbieren.

  3. 3

    2 EL Öl in einem Topf erwärmen, 1 Tropfen Öl sollte darin brutzeln. Paprikawürfel, Tomaten und Tomatensaft hinein geben, mit Zucker bestreuen und alles ca. 8 Minuten zugedeckt schmoren lassen. Mit dem Pürierstab pürieren.

  4. 4

    Restliche Paprikastücke fein würfeln und zugeben. Gemüsebrühe einrühren und das Püree damit abschmecken.

  5. 5

    Zwischendurch Hähnchenbrustfilet in kleinfingerdicke Streifen schneiden.

  6. 6

    1 EL Öl in einer Pfanne erwärmen (Wassertropfentest) und die Streifen unter Wenden darin goldgelb ca. 6 Minuten anbraten, salzen und pfeffern.

  7. 7

    Währenddessen die Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten.

  8. 8

    Nudeln mit Paprikasoße und Hähnchenstreifen servieren. Mit Basilikum bestreuen.

  9. 9

    Entdecken Sie auch unsere tollen Rezepte für Kinder!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1365kJ 16%

    Energie

  • 326kcal 16%

    Kalorien

  • 30g 12%

    Kohlenhydrate

  • 9g 13%

    Fett

  • 30g 60%

    Eiweiß

Hähnchen-Geschnetzeltes-Rezept: kochen mit Hähnchenbrust

Saftige Hähnchenbrustfilets eignen sich besser als jedes andere Hühnerfleisch zum Kochen, Kurzbraten oder Schmoren und bilden deshalb die Basis für unser Hähnchen-Geschnetzeltes-Rezept. In schmale Streifen geschnitten, ist die Hähnchenbrust binnen kürzester Zeit fertig. Frisches Hähnchenfleisch erkennen Sie an einer hellen, trockenen Haut und seinem neutralen Geruch. Da Geflügel sehr empfindlich ist, räumen Sie das Fleisch nach dem Einkauf direkt in den Kühlschrank. Dort hält es sich bei 0 bis 4 Grad rund zwei Tage. Erst unmittelbar vor dem Kochen holen Sie es heraus und garen es im Anschluss durch.

In unserem Hähnchenbrust-Rezept kombinieren Sie das zarte Fleisch mit Cherrytomaten, Paprika und Tomatensaft und erhalten so eine aromatische Soße. Klingt verlockend, oder? Und das ist erst der Anfang: Als Krönung vereinen Sie unser Hähnchen-Geschnetzeltes mit Paprika mit Vollkornspaghetti – deren leicht nussiges Aroma perfekt mit dem Aroma des Geschnetzelten harmoniert. Keine Pasta zur Hand? Kein Problem: Denn ebenso gut können Sie unser Hähnchen-Geschnetzeltes mit Reis servieren. Da Sie sie direkt mit Kartoffeln zubereiten, kommt unsere spanische Hähnchen-Pfanne dagegen theoretisch ganz ohne Beilage aus.

Tipp: Da Sie das Fleisch für unser Hähnchenbrust-Rezept – Bio-Qualität ist dabei grundsätzlich zu empfehlen – scharf anbraten, benötigen Sie ein Öl mit hohem Rauchpunkt. Rapsöl eignet sich dabei besonders gut. Sonnenblumenöl dient ebenfalls als Option.

Hähnchen-Geschnetzeltes: mit und ohne Pilze

Tritt beim Anbraten der Hähnchenbrustfilet-Streifen nur noch klarer Fleischsaft aus, ist das Fleisch fertig. Für unser Hähnchen-Geschnetzeltes-Rezept nehmen Sie es nun aus der Pfanne, um es mit einer Tomaten-Paprika-Soße sowie den Vollkornnudeln zu kombinieren. Aber das ist nur eine von vielen köstlichen Ideen, Hähnchenfleisch zuzubereiten: Möchten Sie ein weiteres Geschnetzeltes selber machen, können Sie Tomaten durch Sahne, Paprika durch Champignons sowie Pfifferlinge und Spaghetti durch Spätzle ersetzen. So haben Sie alles für unser Geschnetzeltes mit Spätzle beisammen. Als fettarme Alternative zur Sahne eignen sich Buttermilch, saure Sahne oder Milch, die Sie bei Bedarf mit etwas Stärke andicken können. Für ein einfaches Ofen-Rezept mit saftigem Fleisch und geschmortem Gemüse probieren Sie unser leckeres Paprika-Hähnchen aus, während sich unsere Hähnchen-Nuggets gerade für Kindergeburtstage perfekt eignen. Tipp: Hähnchen-Geschnetzeltes passt auch sehr gut in die kalte Küche. Verwenden Sie einfach einen Teil des fertig gebratenen Fleisches für einen Tortilla-Wrap mit Hähnchen. So haben Sie am nächsten Tag gleich ein leckeres Mittagessen fürs Büro oder einen Snack für den Abend.