Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Grundrezept Biskuitboden

Grundrezept Biskuitboden

Ein Biskuitboden ist ein lockerer, leichter Tortenboden der für Torten und Kuchen verwendet wird. Er lässt sich ideal teilen, so dass man mehrere Schichten für eine hohe Torte daraus bekommt.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Biskuitteig:
  • 6 Ei

  • 175 g Zucker

  • 75 g Weizenmehl (Type 550)

  • 100 g Speisestärke

  • 1 TL Backpulver

  • 6 EL Mineralwasser, medium

Utensilien

Springform mit 24 cm Duchmesser

Zubereitung

  1. 1

    Für den Biskuitboden den Backofen auf 165 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. 2

    Die Eier trennen und das Eiweiß mit einem Handrührgerät (Schneebesen) steif schlagen. Den Zucker nach und nach einrieseln lassen. Weizenmehl, Speisestärke und Backpulver durchsieben. Für einen dunklen Biskuitboden können noch 50 g Backkakao ergänzt werden.

  3. 3

    Die Eigelbe und die Mehlmischung unter den Eischnee heben.

  4. 4

    Den Teig in eine mit Backpapier ausgekleidete Springform füllen und diese anschließend für 15-20 Minuten ausbacken. Kurz vor Ende der Backzeit mit einem Holzspieß eine Garprobe machen. Hierfür den Holzspieß in die Mitte des Teiges stecken, eine Sekunde warten und wieder herausziehen. Befinden sich noch Teigreste am Holzspieß, den Biskuitboden abermals für 3-5 Minuten backen.

  5. 5

    Den Biskuitboden vollständig auskühlen lassen, aus der Form lösen, quer halbieren und zur Weiterverarbeitung für Torten benutzen. Die angegebene Zutatenmenge reicht für zwei Böden à 24 cm Durchmesser.

  6. 6
Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 632kJ 8%

    Energie

  • 151kcal 8%

    Kalorien

  • 26g 10%

    Kohlenhydrate

  • 3g 4%

    Fett

  • 4g 8%

    Eiweiß