Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Wenn Sie einmal Lust auf einen leckeren Drink und gleichzeitig eine kühle Erfrischung haben, haben wir hier eine eiskalte Idee für Sie: Unser Rezept für erfrischendes Gin-Tonic-Eis mit Gurke: Der Hit für jede Sommerparty!
Schließen

Gin Tonic Eis

Sommer, Sonne, Gartenparty. Nun können Sie entweder Cocktails servieren – oder Ihre Gäste mit unserem Gin-Tonic-Eis am Stiel überraschen. Wie beim Drink kombinieren Sie Gin dabei mit Zitrone, Limette und Gurke. Hinzu kommen frische Kräuter.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • Eine große Portion Liebe

  • 480 ml Tonic Water

  • 2 EL Puderzucker

  • 2 Limette, davon der Saft

  • 150 ml Gin

  • 0.25 Salatgurke

  • etwas Basilikum

  • etwas Minze

Utensilien

Eisformen, Eisstiele

Zubereitung

  1. 1

    Tonic Water in der Flasche mehrfach verschlossen schütteln, kurz stehen lassen und öffnen. Ggf. zusätzlich mit einem Löffel rühren, bis die Kohlensäure entweicht ist.

  2. 2

    100 ml Wasser mit Puderzucker und Limettensaft und Gin verrühren. Salatgurke waschen, 6-8 etwa gleich große Scheiben herausschneiden.

  3. 3

    Eisformen mit kaltem Wasser ausspülen. Pro Form eine Gurkenscheibe hineinlegen. Nach Belieben um kleine Minz- oder Basilikumblätter ergänzen. Tonic Water und Gin-Mischung miteinander vermischen und auf die Eisformen verteilen.

  4. 4

    Gin-Tonic-Eis für mindestens 4 Stunden im Tiefkühler gefrieren lassen. Anschließend die Eisformen kurz in einen Topf mit warmem Leitungswasser halten, damit sich das Eis besser aus der Form lösen lässt.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 276kJ 3%

    Energie

  • 66kcal 3%

    Kalorien

  • 4g 2%

    Kohlenhydrate

  • 0g 0%

    Fett

  • 0g 0%

    Eiweiß

Gin-Tonic-Eis – erfrischender Cocktail aus dem Eisfach

Geben Sie sich nicht mit einigen Eiswürfeln im Gin Tonic zufrieden. Der Sommer verlangt nach mehr Erfrischung, nach ein wenig Innovationsfreude, nach unserem Gin-Tonic-Eis. Optisch ansprechend kommt es am Stiel daher und liefert Ihnen Ihren Gin-Cocktail so intensiv gekühlt wie noch nie. Nicht einmal eine Bartender-Ausbildung benötigen Sie. Neben sieben Zutaten, die Sie schnell vermengen, genügen Eisform und Stiele. Und dann ab in die Gefriertruhe. Fertig! Als traditioneller "Highball" besteht der Longdrink eigentlich nur aus einer Spirituose plus kohlensäurehaltigem Filler, dem Tonic Water. Für Optik und etwas zusätzliches Aroma kommt zudem eine Zitronenzeste, eine Limetten- oder Zitronenscheibe oder eine Gurke ins Glas. Unser Gin-Tonic-Eis-Rezept geht aber noch weiter. Basilikum und Minze sorgen für zusätzliche Frische, die hervorragend zum unverwechselbaren Geschmack des Wacholderschnapses passt. Wer neben den großen auch die kleinen Gäste mit einer selbstgemachten Erfrischung überraschen möchte, dem empfehlen wir unser Eis am Stiel mit Früchten.

Gin-Tonic-Eis-Rezept und Cocktail-Ideen mit und ohne Gin

Steht die nächste Party an, planen Sie als Erfrischung also ganz einfach unser Gin-Tonic-Eis mit ein. Eis allein stillt andererseits aber noch keinen Durst. Weitere Gin-Cocktail-Rezepte müssen her. Und auch die haben wir für Sie. Lassen Sie sich inspirieren und lernen Sie, wie Sie einen Singapore Sling oder eine Melonen-Gurken-Bowle zubereiten. Perfekt für jede Gartenparty im Sommer. Noch besser wird es natürlich, wenn Sie neben Gin-Tonic-Eis und Gin-Cocktails auch andere Longdrinks und Cocktails servieren. Unsere Rezepttipps für Mixgetränke bieten Ihnen ein Spektrum von der Pina Colada über den Cuba Libre bis hin zum alkoholfreien Ipanema oder Espresso Tonic. Sie möchten lernen, wie Sie eine echte Bloody Mary oder einen Cosmopolitan richtig mixen? Hier helfen unsere Cocktail-Rezepte weiter. Die passende Ergänzung zu unserem Gin-Tonic-Eis.