Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Gemüse-Quiche

Gemüse-Quiche

Ob als Vor- oder Hauptspeise, servieren Sie Ihren Gästen unsere Gemüse-Quiche mit Brokkoli, Tomaten und Champignons und einem würzigen Guss aus aromatischem Emmentaler, Ei, sowie Frischkäse direkt aus dem Ofen – es lohnt sich!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Füllung:
  • 1 Brokkoli

  • 200 kleine Fleischtomate

  • 250 g Champignon, braun

  • 1 Bund Lauchzwiebel

  • 5 Ei

  • 1 EL Speisestärke

  • 150 g Frischkäse

  • Salz

  • Pfeffer

  • 200 g Emmentaler, gerieben

  • 3 Zweige Thymian

Für den Teig:
  • 230 g Dinkelmehl (Typ 630)

  • 1 TL Salz

  • 125 g Butter, kalt

  • 1 Ei

Außerdem:
  • etwas Butter

  • etwas Mehl für die Form

Utensilien

Springform (26 cm)

Zubereitung
  1. 1

    Für den Mürbeteig eine Springform fetten und mit Mehl bestäuben. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Kalte Butter in kleine Würfel schneiden, zum Mehl geben und alles zwischen den Fingern verreiben, bis kleine Klümpchen entstehen. Ei zugeben und alles mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Luftdicht verpacken und ca. 30 Minuten kaltstellen.

  2. 2

    In der Zwischenzeit für die Füllung den Brokkoli waschen, in kleine Röschen teilen, den Stiel in 1 cm × 2 cm große Stücke teilen, im kochenden Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren und anschließend im eiskalten Wasser abschrecken.

  3. 3

    Tomaten waschen, trocken tupfen, halbieren, Strunk entfernen und Fruchtfleisch würfeln. Pilze putzen, vierteln oder in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden.

  4. 4

    Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 3-5 mm dick, rund ausrollen und in die Form geben. Vorbereitetes Gemüse gleichmäßig in der Form verteilen.

  5. 5

    Eier in einer Schüssel verquirlen. Stärke und Frischkäse zugeben, alles glattrühren. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Eiermasse auf dem Gemüse verteilen. Geriebenen Käse darüberstreuen. Die Gemüse-Quiche im heißen Ofen auf der mittleren Schiene für 55-60 Minuten backen.

  6. 6

    Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abstreifen.

  7. 7

    Gemüse-Quiche aus dem Ofen nehmen und mit Thymian bestreut anrichten.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 4116kJ 49%

    Energie

  • 983kcal 49%

    Kalorien

  • 65g 25%

    Kohlenhydrate

  • 65g 93%

    Fett

  • 45g 90%

    Eiweiß

Gemüse-Quiche-Rezepte: vegetarisch, vegan oder mit Speck

Quiche ist eine herzhafte Kuchenspezialität der französischen Küche. Die bekannteste Variante ist die Quiche Lorraine, die mit würzigem Speck, Zwiebeln und Käse zubereitet wird. Wie bei vielen Quiches werden die Zutaten mit einer würzigen Masse aus Milch und Ei übergossen, die klassisch mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer gewürzt wird. In unsere Gemüse-Quiche kommen Brokkoli und Champignons, verfeinert wird sie mit Lauchzwiebeln und herzhaftem Emmentaler. Der Guss wird aus Ei und Frischkäse angerührt.

Tipps: Möchten Sie weitere Kochideen für französische Gerichte entdecken, sollten Sie sich unbedingt unsere große Sammlung an Quiche-Rezepten ansehen! Oder Sie zaubern einen Kartoffelkuchen ganz ohne Boden auf spanische Art und Weise mit unserem Kartoffel-Tortilla-Rezept mit würzigem Manchego-Käse!

Gemüse-Quiche-Rezepte für Vegetarier und Veganer

In der traditionellen Quiche wird häufig Schinken für einen würzigen Geschmack hinzugefügt. Um das Rezept für Gemüse-Quiche zu pimpen, können Sie stattdessen Räuchertofu verwenden. Oder Sie probieren unser Rezept für Zucchini-Ziegenkäse-Quiche aus. Veganer ersetzen die tierischen Zutaten durch vegane Produkte: Margarine für den Teig – das eventuell in der Zutatenliste stehende Ei können Sie einfach weglassen – und anstelle von Frischkäse nehmen Sie Sojamilch und pürierten Tofu. Falls die Masse zu flüssig ist, können Sie Hefeflocken und/oder Sojamehl zum Binden hinzugeben.

Mürbe-, Blätter- oder Quarkteig – Rezepte für Quiche-Böden

Eine klassische Quiche wird mit einem Mürbeteig – probieren Sie unbedingt auch unsere anderen Mürbeteig-Rezepte aus – gebacken, Sie können aber auch andere Teigarten verwenden. Unser Rezept für Gemüsequiche mit Quarkteig wird mit einem lockeren, saftigen Boden zubereitet. Der Vorteil hierbei ist, dass ein Quark-Öl-Teig einem Hefeteig von der Konsistenz her sehr ähnlich ist, aber keine Ruhezeit zum Aufgehen erfordert – die Quiche ist schnell fertig.

Haben Sie nur äußerst wenig Zeit zum Kochen, ist fertiger Blätterteig eine gute Wahl. Für die Zubereitung eines schnellen Quiche-Lorraine-Rezepts mit Blätterteig etwa benötigen Sie nur circa 15 Minuten, da die Zeit für das Kaltstellen des Teiges wegfällt. Auch die Backzeit ist mit 25 statt 55 Minuten wesentlich kürzer. Knuspriger Blätterteig bildet auch die Grundlage für unsere Tarte mit Frühlingszwiebeln.

Apropos Tarte: Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Quiche und einer Tarte? Traditionell sind Quiches herzhafte Varianten der Tarte, die es auch mit süßem Belag gibt.