Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Unser Tipp für ein raffiniertes Wintergericht aus dem Ofen: Probieren Sie unsere Quiche mit Zucchini, Tomaten und Ziegenkäse – pikant und lecker!
Schließen

Zucchini-Ziegenkäse Quiche

Ob zum Brunch, Abendessen oder als Teil eines Partybuffets: Unser Rezept für Zucchini-Quiche mit Ziegenkäse und Tomaten empfiehlt sich für viele Gelegenheiten. Entdecken Sie, wie genussvoll vegetarische Gerichte sein können!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

Für den Guss
  • Eine große Portion Liebe

  • 4 Ei

  • 200 ml Sahne

  • 1 Prise Muskat

  • 2 Stängel Thymian

  • 0.5 Zitrone, davon der Abrieb

  • 1 Prise Salz

Für die Füllung
  • 400 g Zucchini

  • 120 g Cherrytomaten

  • 2 Schalotte

  • 2 Knoblauchzehe

  • 8 Ziegenfrischkäsetaler

Für den Mürbeteig
  • 250 g Weizenmehl

  • 1 Ei

  • 150 g Butter, kalt

  • 2 Prisen Salz

Utensilien

Tarteform (28 cm Durchmesser)

Zubereitung

  1. 1

    Mehl auf einer Arbeitsfläche anhäufen und in die Mitte eine Mulde drücken. Das Ei in die Mulde geben. Die kalte Butter mit einer Reibe in die Mulde hobeln und Salz hinzufügen. Alle Zutaten zu einem Teig kneten. In Frischhaltefolie einwickeln und für 30 Minuten kaltstellen.

  2. 2

    In der Zwischenzeit die Zucchini waschen, Endstücke abschneiden und in dünne Scheiben schneiden. Cherrytomaten waschen, ggf. Strunk entfernen und halbieren. Schalotten und Knoblauch pellen und fein hacken. Ziegenfrischkäsetaler nochmals halbieren, sodass dünne Scheiben entstehen. Für den Guss Thymian zupfen, Zitrone heiß abwaschen, trocknen, Schale zur Hälfte abreiben. Sahne, Eier, Muskat, Thymian, Zitronenabrieb und Salz in einer Schüssel gründlich verrühren.

  3. 3

    Backofen auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  4. 4

    Mürbeteig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen. Tarteform mit dem Teig auskleiden und fest andrücken. Zucchinischeiben spiralförmig auf dem Teig auslegen. Frischkäsescheiben gleichmäßig dazwischen verteilen. Tomatenhälften auflegen. Sahne-Ei-Mischung darüber geben.

  5. 5

    Quiche für ca. 45 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und aus der Form lösen. Nach Belieben mit frischen Kräutern garniert servieren.

  6. 6

    Den Anfang haben Sie gemacht. Nun tauchen Sie tiefer ein und probieren mithilfe unserer Quiche-Rezepte weitere Backideen aus. Frische und Würze kombinieren Sie bei unserem Salat mit Ziegenkäse.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2433kJ 29%

    Energie

  • 581kcal 29%

    Kalorien

  • 39g 15%

    Kohlenhydrate

  • 39g 56%

    Fett

  • 17g 34%

    Eiweiß

Fleischlos, aber voller Würze: Rezept für Zucchini-Quiche

Zucchini erfreuen sich großer Beliebtheit, da sie kalorienarm sind und aufgrund ihres dezenten Geschmacks mit vielen anderen Zutaten harmonieren. In diesem Rezept für Zucchini-Quiche wird das gelbgrüne Gemüse mit kräftigem Ziegenkäse, aromatischen Cherrytomaten und feinen Schalotten kombiniert. Knoblauch, Thymian und Muskat sorgen für die nötige Würze, während Sahne und Eier die Füllung so saftig wie cremig werden lassen.

Bereiten Sie jetzt einen klassischen Mürbeteig zu, der nach alter französischer Tradition in einer Tarteform gebacken wird und – im wahrsten Sinne des Wortes – runden Genuss verspricht: Freuen Sie sich auf ein herzhaftes vegetarisches Gericht, das kalt übrigens genauso gut schmeckt wie warm. Zum Beispiel bei Picknick, Gartenparty & Co.!

Weitere Rezepte für Quiche-Spezialitäten

Falls kräftiger Ziegenkäse Ihnen nicht zusagen sollte, können Sie das Rezept für Zucchini-Quiche selbstverständlich auch mit einer anderen Käseart zubereiten. Beispielsweise mit Feta-Schafskäse oder Frischkäse aus Kuhmilch. Selbst Hartkäse wie Gouda, Edamer, Leerdammer & Co. schmeckt in Kombination mit herzhaftem Mürbeteig und würziger Füllung ausgezeichnet. Lassen Sie sich von unserer Gemüse-Quiche inspirieren oder probieren Sie mal unser Rezept für Spargel-Quiche mit Ricotta und Parmesan aus!

Ebenso gut können Sie bei der Zubereitung unseres Zucchini-Quiche-Rezepts die Zucchini gegen ein anderes Gemüse (z. B. Lauch) austauschen oder natürlich auch einfach weglassen. In diesem Fall empfiehlt sich unser Rezept für Tomaten-Quiche mit einer würzigen Füllung aus Cocktailtomaten, Frühlingszwiebeln und Ziegencamembert: Diese kulinarische Spezialität stammt aus der französischen Küche und bringt eine gehörige Portion Savoir-vivre mit typischem Mittelmeer-Flair auf Ihren Esstisch. Bon appetit!