Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Gegrilltes Lachsfilet

Gegrilltes Lachsfilet

Braten Sie mit unserem Rezept ein zartes Lachsfilet und servieren Sie dazu einen fruchtigen Salat aus Spitzpaprika, Aprikosen, Orangen und Petersilie.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

Für den Fisch:
  • 2 Lachsfilet

  • 0.5 Zitrone, Saft auspressen

  • Salz

  • Zitronenpfeffer

  • 1 EL Olivenöl

Für den Salat:
  • 3 kleine Tomate

  • 1 Spitzpaprika, rot

  • Aprikose

  • 0.5 Zwiebel, rot

  • 0.5 Orange

  • 0.5 Bund Petersilie, glatt

Für das Dressing:
  • 1.5 EL Balsamico-Essig

  • Salz

  • Pfeffer

  • Zucker

  • 1.5 EL Olivenöl

Dazu:
  • 4 Scheiben Ciabatta-Brot

  • 40 g Kräuterquark

Zubereitung

  1. 1

    Lachsfilets mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenöl marinieren.

  2. 2

    Für den Salat Tomaten und entkernte Spitzpaprika in Scheiben schneiden. Aprikosen entkernen und achteln. Zwiebel in Streifen schneiden und Orange filetieren, dabei den Saft auffangen. Petersilienblättchen von den Stängeln zupfen. Salatzutaten in eine Schüssel geben. Dressingzutaten zusammen mit dem aufgefangenen Orangensaft verrühren und unmittelbar vor dem Servieren zum Salat geben.

  3. 3

    Lachsfilets aus der Marinade nehmen, etwas abtupfen und auf einer Alugrillschale bei mittlerer Hitze unter Wenden etwa acht bis zehn Minuten grillen. Dazu passen Ciabattabrot und Kräuterquark.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2546kJ 30%

    Energie

  • 608kcal 30%

    Kalorien

  • 50g 19%

    Kohlenhydrate

  • 28g 40%

    Fett

  • 38g 76%

    Eiweiß