Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Gegrillte Fleischspieße

Gegrillte Fleischspieße

Sie möchten auf der nächsten Grill-Party mit einem raffinierten Gericht punkten? Unsere saftigen Fleischspieße aus zartem Schweinenacken mit knackigem Gemüse und fruchtiger Salsa überzeugen jeden Barbecue-Liebhaber!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Spieße:
  • 500 g Schweinehals

  • 200 g Zwiebel

  • 150 g Paprika, orange

  • 200 g Zucchini

  • 80 g Speck, durchwachsen, geräuchert

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 TL Paprika, edelsüß

  • 1 EL Thymian

  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 8 Holzspieß

Für die Salsa:
  • 400 g Mango

  • 200 g Ananasfruchtfleisch, frisch

  • 60 g Zwiebel, rot

  • 60 g Frühlingszwiebel

  • 2 EL Limettensaft

  • 1 EL Koriandergrün

  • Salz

  • Pfeffer

Zubereitung

  1. 1

    Für die Salsa die Mango längs in 3 Teile schneiden, dabei mit dem Messer dich entlang der beiden Seiten des im mittleren Teil liegenden Steins fahren. Aus den beiden äußeren Teilen der Frucht mit einem Esslöffel das Fruchtfleisch in einem Stück herauslösen, dabei mit dem Löffel ganz dicht an der Schale bleiben. Das Fruchtfleisch in ganz kleine Würfel schneiden. Ananasfruchtfleisch ebenfalls fein würfeln.

  2. 2

    Zwiebeln schälen, Frühlingszwiebel putzen, beides fein würfeln.

  3. 3

    Mango, Ananas, Zwiebeln, Frühlingszwiebeln, Limettensaft und Koriandergrün in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4

    Für die Spieße den Schweinehals in etwa 20 g schwere Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und vierteln. Paprikaschote halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen und das Fruchtfleisch in etwa 2 x 2 cm große Stücke schneiden. Zucchini von Blüten- und Stielansatz befreien längs halbieren und in Scheiben schneiden. Speckscheiben quer vierteln.

  5. 5

    Die vorbreiteten Zutaten abwechseln auf die Spieße stecken. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  6. 6

    Paprikapulver, Thymian und Olivenöl in einer Schüssel gut mit einander verrühren. Die Spieße damit gleichmäßig einpinseln.

  7. 7

    Die Fleischspieße auf den vorgeheizten Grill legen und von allen Seiten etwa 5-8 Minuten grillen.

  8. 8

    Die Spieße mit der Salsa anrichten und servieren. Probieren Sie auch das leckere Schaschlik-Rezept !

  9. 9

    Lieber Vegetarisch? Probieren Sie diese köstlichen Halloumi Spieße !

  10. 10
    Hinweis

    Bei der Zuordnung der Rezepte zu den einzelnen Kategorien wie gluten- und laktosefrei gehen wir sehr sorgfältig vor, können aber keine Gewähr übernehmen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2269kJ 27%

    Energie

  • 542kcal 27%

    Kalorien

  • 25g 10%

    Kohlenhydrate

  • 36g 51%

    Fett

  • 29g 58%

    Eiweiß

Mit Gemüse und fruchtiger Salsa: Fleischspieße-Rezept

Unsere Fleischspieße sind ein kräftiger Genuss aus zartem Schweinenacken, knackigem Gemüse und geräucherten Speckscheiben. Für ein exotisches Aroma werden die Zutaten vor dem Grillen mit einer würzigen Marinade eingepinselt. Die fruchtige Salsa aus Mango, Ananas, Limettensaft und Koriander sorgt für eine saftige Konsistenz der Spieße und bietet einen spannenden geschmacklichen Gegenpol. Sie können zarte Fleischspieße natürlich mit einer Vielzahl von Zutaten zubereiten und kombinieren. So wird unser russischer Schaschlik zum Beispiel mit einer pikanten Marinade aus Ingwer, Chili und Knoblauch eingerieben. Für einen asiatischen Grillgenuss bieten sich unsere Saté-Spieße Thai-Style an, die Schweinefilet mit Erdnüssen und Alfalfasprossen kombinieren. Liebhaber orientalischer Aromen sollten dagegen unbedingt einmal unsere rustikalen Hackfleischspieße vom Rind probieren, die unter anderem mit Piment und Kreuzkümmel gewürzt und mit einem scharfen Tomatensalat serviert werden.

Schweinenacken: ideal für Fleischspieße vom Grill

Schweinenacken, der auch als Hals, Kamm oder Kernbraten bezeichnet wird, ist unter Grill-Fans sehr beliebt. Der Grund: Dieses intensiv aromatische Teilstück des Schweins zeichnet sich durch eine durchwachsene Textur aus und wird auf dem Grill nicht trocken oder zäh. Diese Eigenschaft macht Schweinenacken zum idealen Fleisch für das Garen auf dem Rost und deftige Gerichte. Einige Vorschläge stellen wir Ihnen in unserer Sammlung an Grill-Rezepten vor. Ob Sie unsere Fleischspieße und andere Grillspezialitäten auf dem Kohle-, Gas- oder Elektrogrill zubereiten, ist übrigens reine Geschmackssache. Beim Grillen über Glut bilden sich die typischen Raucharomen, die beiden anderen Methoden sind dafür sauberer. Lesen Sie auch unsere Grilltipps, wenn Sie mehr über das Thema erfahren möchten.

Sie suchen noch nach einem leckeren Dessert als Ergänzung für unser Fleischspieße-Rezept? Wie wäre es mit Bolo de Rolo, leckerer brasilianischer Biskuitrolle mit Guavenfüllung – ein echter Gaumenschmaus!