Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Fruchtiger Nachtisch: Genießen Sie frische Erdbeeren in einer Marinade aus Honig und Zitronenschale auf einer Rhabarber-Dattel-Creme mit Vanille-Eis!

Erdbeer-Cremedessert

Fruchtiger Nachtisch: Genießen Sie frische Erdbeeren in einer Marinade aus Honig und Zitronenschale auf einer Rhabarber-Dattel-Creme mit Vanille-Eis!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Zum Dekorieren:
  • Zitronenmelisse

Dazu:
  • 400 g Vanilleeis

  • 500 g Erdbeere

  • 2 TL Akazienhonig

  • 1 TL Zitronenschale

  • 250 g Rhabarber

  • 1 Packung Bourbon Vanille, gemahlen

  • 1 Tasse Holunderbeerengetränk

  • 100 g Dattel

Zubereitung

  1. 1

    Erdbeeren in mundgerechte Stücke schneiden.

  2. 2

    Akazienhonig und die Zitronenschale mit 2 TL (bei Zubereitung für 4 Portionen) heißem Wasser verrühren und anschließend mit den Erdbeeren vermischen und diese 30 Minuten marinieren.

  3. 3

    Rhabarber mit 2 EL (bei Zubereitung für 4 Portionen) Beerensaft vermischen und mit Zucker kurz aufkochen. Platte ausschalten und den Topf 10 Minuten darauf stehen lassen.

  4. 4

    Datteln in Beerengetränk 10 Minuten einweichen, anschließend mit dem Rhabarber pürieren. Gegebenfalls noch mit etwas Zucker abschmecken.

  5. 5

    Erdbeeren mit Rhabarbercreme und Eis anrichten.

  6. 6

    Dazu Eisbecher kurz in kochend heißes Wasser tauchen und auf Dessertteller stürzen. Mit fein geschnittenen Kräutern verzieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1767kJ 21%

    Energie

  • 422kcal 21%

    Kalorien

  • 74g 28%

    Kohlenhydrate

  • 10g 14%

    Fett

  • 7g 14%

    Eiweiß