Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Rhabarber-Erdbeer Käsekuchen

Rhabarber-Erdbeer Käsekuchen

25 Minuten genügen, schon wandert unser fruchtiger Rhabarber-Erdbeer-Käsekuchen zum Backen in den Ofen. Probieren Sie unser Rezept aus. Es lohnt sich!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

  • 250 g Rhabarber, gewürfelt

  • 1 TL Zitronensaft

  • 1 EL Zitronenschale

  • 3 EL Grenadine

  • 100 g Sauerrahmbutter

  • 100 g Rohrzucker

  • 4 Ei

  • 1 geh. EL Bindemittel

  • 2 Packung Vanillezucker

  • 1 Prise Kardamom

  • Salz

  • 1 kg Magerquark

  • 500 g Erdbeere

  • 2 EL Kokosflocken

Für die Form
  • Butter

  • Weizenmehl

Zubereitung

  1. 1

    Die Kuchenform fetten und mit etwas Mehl bestreuen. Bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

  2. 2

    Rhabarber mit den oben genanten Zutaten vermischen und stehen lassen. Backofen auf 160 Grad Innentemperatur vorheizen.

  3. 3

    Butter (Zimmertemperatur) mit Zucker und Eigelb cremig rühren.

  4. 4

    Bindemittel, Vanillezucker und Kardamom unterrühren. Dabei das Bindemittel mit einem Sieb langsam einstreuen.

  5. 5

    Eiweiß in einer weiteren Schüssel mit einer Prise Salz steif schlagen.

  6. 6

    Eiweiß zusammen mit dem abgetropften Quark und den Rhabarberwürfeln mit dem Spatel unter die Eimasse heben. In die Kuchenform füllen und verstreichen.

  7. 7

    Ohne Umluft 1 Stunde auf der

  8. 8

    Schiene von unten backen. Ofen ausschalten, leicht öffnen und weitere 15 Minuten im Ofen stehen lassen. Kuchen völlig auskühlen lassen.

  9. 9

    10 Erdbeeren zurückbehalten. Restliche Erdbeeren mit den oben genannten Belagzutaten pürieren.

  10. 10

    Den Käsekuchen mit einem Schaschlikspieß 10 Mal einstechen. Ganze Erdbeeren auf den Kuchen legen und das Erdbeerpüree über den Kuchen verteilen. Mit Kokosflocken bestreuen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 996kJ 12%

    Energie

  • 238kcal 12%

    Kalorien

  • 22g 8%

    Kohlenhydrate

  • 10g 14%

    Fett

  • 14g 28%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte