Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Grießmousse mit Erdbeeren

Grießmousse mit Erdbeeren

Für Ihren nächsten Brunch im Frühjahr oder Sommer: Probieren Sie unsere Grießmousse mit frischen Erdbeeren und selbst gemachtem Rhabarber-Kompott!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

Für das Kompott
  • 250 g Rhabarber

  • 1 Prise Salz

  • 5 EL Blutorangensaft

  • 1 Anisstern

  • 2 EL Rohrzucker

Für die Mousse
  • 175 ml Milch

  • 1 EL Rohrzucker

  • 1 kirschgroßes Stück Ingwer

  • 1 Packung Vanillezucker

  • 50 g Dinkelgrieß

  • 1 TL Honig

  • 50 ml Sahne

Für die Erdbeeren
  • 350 g Erdbeere

  • 2 EL Zitronensaft

  • 1 EL Mandel, gehackt

  • 1 EL Rohrzucker

Zum Verzieren
  • Zitronenmelisse

Zubereitung

  1. 1

    Rhabarber waschen, schälen, in kleine Stücke schneiden und leicht salzen.

  2. 2

    Mit Saft und Anis 10 Minuten garen und mit Zucker abschmecken.

  3. 3

    Für das Mousse die Milch mit Zucker, in dünne Scheiben geschnittenem Ingwer und Vanillezucker aufkochen, Grieß zugeben, nochmals aufkochen und erkalten lassen.

  4. 4

    Wenn der Grieß noch lauwarm ist, den Honig mit der cremig geschlagenen Sahne unterheben. Erdbeeren vierteln. Mit Zitronensaft beträufeln und unmittelbar vor dem Servieren mit Mandeln und Zucker einstreuen.

  5. 5

    Das Mousse esslöffelweise abstechen und mit Erdbeeren und Rhabarbercreme auf Tellern anrichten. Mit Melisse verzieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1704kJ 20%

    Energie

  • 407kcal 20%

    Kalorien

  • 63g 24%

    Kohlenhydrate

  • 12g 17%

    Fett

  • 9g 18%

    Eiweiß