Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Buttermilch-Pancakes

Buttermilch-Pancakes

Pfannkuchen zum Frühstück? Na klar, unsere lockeren Buttermilch-Pancakes mit Orange, Mango und Minze sind ein perfekter Start in den Tag. Der Teig ist in zehn Minuten fertig und ab damit in die Pfanne!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 150 g Weizenmehl (Type 550)

  • 2 TL Backpulver

  • 1 Limette, unbehandelt, davon Saft und Schale

  • 3 EL Zitronensaft

  • 250 ml Buttermilch

  • 2 Ei

  • 1 Mango

  • 1 Orange

  • 2 Stängel Minze

  • 5 EL Ahornsirup

Zubereitung

  1. 1

    Für die Buttermilch-Pancakes das Mehl und das Backpulver in eine hohe Schüssel sieben. Den Abrieb sowie den Saft der Limette zusammen mit dem Zitronensaft, dem Backpulver, der Buttermilch, den Eiern mit einem Handrührgerät aufschlagen. Die Mehlmischung nach und nach unterrühren.

  2. 2

    Die Mango sowie die Orange mit dem Messer schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Minze abzupfen, waschen, trocknen und in feine Streifen schneiden. Das Obst mit Minze und Ahornsirup vermengen.

  3. 3

    Etwas Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Pancaketeig mit einer Kelle portionsweise in die Pfanne geben. Die Pancakes bei mittlerer Hitze für circa 3-5 Minuten von jeder Seite goldbraun backen und im Backofen warmhalten.

  4. 4

    Die Pancakes mit dem Obst anrichten und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 959kJ 11%

    Energie

  • 229kcal 11%

    Kalorien

  • 37g 14%

    Kohlenhydrate

  • 3g 4%

    Fett

  • 10g 20%

    Eiweiß

Buttermilch-Pancakes-Rezept: einfach unwiderstehlich!

Buttermilch-Pancakes sind herrlich unkompliziert und lecker, schön fluffig und lassen sich mit weiteren Zutaten ganz nach Geschmack immer wieder neu entdecken. Bei unserem Buttermilch-Pfannkuchen-Rezept sind Mango und Orange die fruchtigen Begleiter für die köstlichen Fladen. Kanadische Buttermilch-Pancakes werden aber auch gerne mit Heidelbeeren genossen. Blaubeer-Pancakes mit Ahornsirup gelten gar als Inbegriff der nordamerikanischen Süßspeise. Im Grunde können Sie aber jedes Obst, das Sie mögen, für das Topping verwenden. So schmeckt ein Pancake mit Apfel und Sahne ebenso gut wie mit Beeren oder Ananas: Erlaubt ist, was gefällt! Neben Obst eignet sich auch Schokoladen- oder Vanillesoße als Begleiter für die Pfannkuchen oder Sie bestreichen sie mit Nuss-Nougat-Creme oder Marmelade. Stöbern Sie in unserer Sammlung für Pfannkuchen-Rezepte und holen Sie sich Anregungen für Ihre Kreationen.

Auch beim Teig ist Experimentierfreude angesagt. Die kulinarische Vielfalt reicht von Low-Carb-Varianten mit Eiweißpulver über Pancakes ohne Ei bis hin zu herzhaften Pfannkuchenröllchen mit nussigem Buchweizenmehl. Haben Sie mal keine Eier im Haus, lassen sich Pancakes auch nur mit Mehl, Wasser, Backpulver und Salz backen. Und statt mit Buttermilch gelingen fluffige Pfannkuchen auch mit Quark: Unser Rezept für kleine Quarkpfannkuchen zeigt, wie das geht.

Backe, backe Kuchen: Buttermilch-Pancakes als Ofengericht

Variieren Sie das Buttermilch-Pfannkuchen-Rezept auch gerne einmal, indem Sie die Pancakes im Ofen backen. Für einen Auflauf legen Sie die mit einer Quarkcreme oder herzhaften Zutaten gefüllten und zusammengerollten Pfannkuchen einfach in eine Form und ab ins Rohr: Die Details verrät unser Pfannkuchen-Auflauf-Rezept. Sie können den Teig auch direkt in kleine Förmchen füllen und flache Küchlein backen. Alternativ braten Sie den Teig in einer gusseisernen Pfanne kurz an und backen ihn im Ofen knusprig braun zu Ende. Der Vorteil: Sie müssen bei der Zubereitung der Buttermilch-Pancakes nicht am Herd stehen und können andere Dinge erledigen. Weitere Zutaten wie Pflaumen oder in Scheiben geschnittene Bananen verfeinern den gebackenen Pfannkuchen. Haben Sie Lust auf ein saftiges Gebäck, das ebenso einfach zuzubereiten ist? Dann legen wir Ihnen unsere Frischkäsemuffins mit Butterkeksboden und Brombeerfüllung ans Herz.