Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Durch das Tränken mit Sahne wird der Kuchen besonders lecker und schmeckt durch die Kokosraspeln auch noch herrlich exotisch.
Schließen

Buttermilch-Kokos-Kuchen

Für Leckermäuler: Bei unserem Rezept für Buttermilch-Kokos-Kuchen gießen Sie einen Becher Schlagsahne direkt über den noch heißen Kuchen! Wir verraten Ihnen außerdem, was Sie sonst noch Leckeres mit Buttermilch backen können.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Zutaten:
  • 200 g Zucker

  • 2 Päckchen Vanillezucker

  • 1 Zitrone, davon der Abrieb

  • 3 Ei

  • 500 ml Buttermilch

  • 500 g Weizenmehl (Type 405)

  • 1 Päckchen Backpulver

Für den Belag:
  • 160 g Kokosraspeln

  • 80 g Zucker

  • 200 ml Sahne

Zubereitung
  1. 1

    Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen.

  2. 2

    Zucker, Vanillezucker und den Abrieb einer unbehandelten, gewaschenen Zitrone mit den Eiern schaumig schlagen. Die Hälfte der Buttermilch dazu geben und unterrühren. Mehl und Backpulver miteinander vermischen und nach und nach mit den flüssigen Zutaten vermischen. Restliche Buttermilch einrühren.

  3. 3

    Eine Springform 26 cm mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig darauf verteilen. Kokosraspeln mit dem Zucker verrühren und gleichmäßig auf dem Teig ausstreichen. Für 20-25 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen, bis die Kokosraspeln goldbraun sind.

  4. 4

    Buttermilch Kokos Kuchen aus dem Ofen nehmen und gleichmäßig mit der kalten Sahne übergießen. Kuchen vollständig abkühlen lassen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1729kJ 21%

    Energie

  • 413kcal 21%

    Kalorien

  • 61g 23%

    Kohlenhydrate

  • 16g 23%

    Fett

  • 8g 16%

    Eiweiß

Rezept für Buttermilch-Kokos-Kuchen: Aber bitte mit Sahne!

Unser Rezept für Buttermilch-Kokos-Kuchen ist im wahrsten Sinne des Wortes schnell zusammengerührt aus Zucker, Ei, Buttermilch, Mehl und Backpulver – und beinhaltet statt einem Sahnehäubchen gleich eine ganze Sahnedusche: Über das Topping aus Kokosraspeln und Zucker gießen Sie nämlich direkt nach dem Backen einen Becher Sahne, die in den Teig einzieht und den Kuchen dadurch besonders süß und saftig macht. Für einen Pina-Colada-Effekt können Sie in der flüssigen Sahne noch ein wenig Ananassaft oder sogar einen Schuss weißen Rum verrühren. Oder Sie geben Ananasstückchen auf das Kokosflocken-Topping. Sie haben Geschmack an Kuchen-Kreationen mit Kokos gefunden? Dann schreiben Sie sich gleich unsere Rezepte für Heidelbeer-Kokos-Kuchen und Kokoskuchen mit Joghurt auf Ihre To-do-Liste.

Übrigens: Der Kuchen schmeckt auch am nächsten Tag noch wunderbar, Sie sollten ihn aber wegen der frischen Schlagsahne über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.

Backen mit Buttermilch: fluffiger Genuss

Backen mit Buttermilch macht den Teig besonders luftig – diesen Effekt machen sich zahlreiche Backrezepte zunutze. Buttermilch-Pancakes, Buttermilch-Kekse, Buttermilchwaffeln oder Buttermilchbrot gelingen durch das fettarme Molkereiprodukt extra-fluffig und lecker und bekommen dadurch außerdem eine leicht säuerliche Note. Das Nebenprodukt der Butterherstellung enthält etwa ein Prozent Fett und steckt voll hochwertigem Eiweiß, darüber hinaus liefert es weitere wichtige Nährstoffe wie Calcium oder Vitamin B12. Gerade im Sommer bietet sich Buttermilch dank ihres säuerlichen Geschmacks als leckere Erfrischung an. Mischen Sie sie mal mit Obst im Mixer zu einem fruchtigen Drink!