Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Bananen-Milchshake

Bananen-Milchshake

Bananen-Milchshake: Partydrink und flüssiges Frühstück

Trifft Frucht auf Milch, sind köstliche, nahrhafte Mixgetränke das Ergebnis. Unser Bananen-Milchshake ist jedoch keine einfache Bananenmilch. Um Haferflocken, Rosinen und Cornflakes ergänzt, wird er zum vollwertigen Sattmacher.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 30 g Rosine

  • 30 g Haferflocken, extrazart

  • 3 Banane

  • 30 g Cornflakes

  • 400 ml Milch

  • 4 TL Joghurt

Zubereitung

  1. 1

    Ein paar Rosinen zum Garnieren beiseitelegen. Die restlichen Rosinen 15 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen.

  2. 2

    In der Zwischenzeit die Haferflocken 3 Minuten in einer trockenen Pfanne rösten. Die Bananen schälen und klein schneiden.

  3. 3

    Die eingeweichten Rosinen auf einem Sieb abtropfen lassen. Zusammen mit Haferflocken, Cornflakes, Bananen und Milch im Mixer zu einem Milchshake pürieren. Den Shake in 4 vorgekühlte Gläser verteilen, mit je 1 TL Joghurt krönen und mit den beiseite gelegten Rosinen garnieren.

  4. 4

    Entdecken Sie weitere Milchshake-Rezepte oder probieren Sie unsere gesunde Alternative: Green-Smoothie-Rezepte! Leckere Alternative sind auch unser Bananen-Smoothie und dieser Bananenbrei . Oder wie wäre es mit einem erfrischenden Mango-Lassi oder einem [Ananas-Shake](https://www.edeka.de/rezepte-ernaehrung/rezepte/rezeptsuche/apfel-ananas-shake-

  5. 5

    jsp) mit Joghurt?

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1089kJ 13%

    Energie

  • 260kcal 13%

    Kalorien

  • 44g 17%

    Kohlenhydrate

  • 6g 9%

    Fett

  • 8g 16%

    Eiweiß

Erfrischend und nahrhaft: Bananen-Milchshake

Als alkoholfreies Erfrischungsgetränk für die Party oder den Kindergeburtstag, als flüssiger Snack oder sättigendes Frühstück: Milchshake-Rezepte eignen sich als leckere Fitmacher für viele Anlässe. Die Frucht-Milch-Mischungen punkten mit gesunden Inhaltsstoffen und schmecken einfach köstlich. Das gilt insbesondere, wenn Sie Ihren Milkshake selber machen. So findet sich in unserem Bananen-Milchshake-Rezept kein Zucker auf der Zutatenliste und auch Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker sind nicht vertreten. Milch und Bananen werden durch vollwertige Zutaten wie Haferflocken, Cornflakes, Rosinen und Joghurt ergänzt. Die machen den Shake so gehaltvoll, dass er gut als flüssiges Frühstück dienen kann. Mögen Sie es etwas leichter, werfen Sie einen Blick auf unser Rezept für einen Bananen-Kokos-Shake.

Deko- und Mixideen für Ihre Party-Milchshakes mit Banane

Für den Kindergeburtstag oder die nächste Party eignen sich um hübsche Dekorationen bzw. Spirituosen ergänzte Bananen-Milchshake-Rezepte. So zieren unseren Bananen-Beeren-Shake kleine Kuchenspieße. Sie können auch nach Belieben Kokos- oder Schokoraspeln, Minzblättchen, Joghurthäubchen oder etwas Kaffee- oder Kakaopulver auf dem Shake platzieren. Für die Erwachsenen darf gern auch ein Schuss Alkohol in das Mixgetränk. Passend sind zum Beispiel Orangenlikör und Bananenlikör, die unseren Bananen-Smoothie verfeinern. Crushed Ice sollten Sie auf jeden Fall hinzufügen. Tipps: Damit die Drinks möglichst lange kalt bleiben, legen Sie die Gläser vor dem Einfüllen des Shakes einfach für ein paar Minuten in das Gefrierfach. Für den Kühleffekt lässt sich auch Eiscreme verwenden. Am besten schmecken im Shake eine Kugel Vanille- oder Bananeneis sowie Beerenfruchteissorten. Bei einer Laktoseintoleranz ersetzen Sie die Kuhmilch im Bananen-Milchshake-Rezept einfach durch eine pflanzliche Milch – besonders lecker schmeckt Mandelmilch zu den pürierten Bananen.

Ähnliche Rezepte