Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Man benötigt neben ein paar Avocados nur Joghurt, Buttermilch, Limette und Honig und schon lässt sich Avocadoeis ganz einfach selber herstellen. Und am besten schmeckt es wenn man es mit Freunden genießt!
Schließen

Avocadoeis

Nicht nur wegen der gesunden Inhaltsstoffe wird die Avocado als Superfrucht verehrt. Auch ihre vielfältige Verwendbarkeit verdient keine andere Bezeichnung als "super". Mit unserem Avocadoeis-Rezept zeigt die Frucht eine weitere Facette.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 3 Hass Avocado, reif

  • 1 Bio Limette, Abrieb und Saft

  • 150 g Naturjoghurt

  • 150 ml Buttermilch

  • 100 g Honig

  • 2 EL Pistazie, gehackt

  • Blätter Minze, zum Garnieren

Zubereitung

  1. 1

    Avocados halbieren, entsteinen, Fruchtfleisch herauslösen. Limette heiß abwaschen, etwas Schale abreiben, Saft auspressen.

  2. 2

    Avocado-Fruchtfleisch, Limettensaft und –abrieb, Joghurt, Buttermilch und Honig mit einem Pürierstab oder im Standmixer auf hoher Stufe durchpürieren, bis eine homogene Masse entsteht. Avocadocreme in einen Eisbehälter füllen und für 4 Stunden im Tiefkühler gefrieren lassen oder für 60 Minuten in eine Eismaschine geben.

  3. 3

    Etwas Wasser aufkochen und einen Eisportionierer hineingeben. Avocadoeis mit einem vorgewärmten Eisportionierer zu kleinen Kugeln auf Desserteller oder –schälchen geben. Mit gehackten Pistazien und frischen Minzblättern garniert servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1763kJ 21%

    Energie

  • 421kcal 21%

    Kalorien

  • 29g 11%

    Kohlenhydrate

  • 28g 40%

    Fett

  • 10g 20%

    Eiweiß

Avocadoeis-Rezept: die Superfrucht eiskalt genießen

Avocado ist als "Superfruit" total im Trend. Gerade wegen ihrer gesunden Inhaltsstoffe (sie ist zum Beispiel reich an Vitamin D), der cremigen Konsistenz und der großen Breite an Einsatzmöglichkeiten ist die grüne Frucht sehr beliebt. Ob für Fitnessgerichte, zum Backen von veganem Gebäck, als nahrhafter Dip oder einfach so aufs Brot, die Avocado begeistert auf ganzer Linie. Mit unserem Avocadoeis-Rezept lernen Sie noch eine weitere Variante kennen, wie Sie die Superfrucht zubereiten können. Bei der Herstellung von Eis kommt wieder die besondere Konsistenz der Frucht zum Tragen, die für ein geschmeidiges, cremiges Ergebnis sorgt. Selbst wenn Sie keine Eismaschine besitzen und für unser Avocadoeis-Rezept die Avocadomasse im Tiefkühlfach einfrieren, bleibt die sämige Textur erhalten.

Ein Problem der Avocado ist, dass ihr Fruchtfleisch sehr schnell mit der Luft reagiert und eine unansehnliche grau-braune Färbung bekommt. Bei unserem Avocadoeis-Rezept sorgen aber verschiedene Zutaten dafür, dass das Fruchtfleisch nicht so schnell oxidiert. So wirkt beispielsweise der verwendete Limettensaft konservierend und bereichert obendrein den subtilen Avocadogeschmack um eine frische säuerliche Komponente. Auch die Milchsäure in Joghurt und Buttermilch hat einen ähnlichen Effekt auf die Farbe der Frucht.

Avocado-Rezepte: von der Vorspeise bis zum Dessert

Mit unserem Avocadoeis-Rezept servieren Sie Freunden oder der Familie ein außergewöhnliches und leckeres Dessert. Aber wussten Sie, dass Sie ohne Probleme ein Drei-Gänge-Menü aus der grünen Frucht zaubern können? Stöbern Sie einfach einmal in unseren Avocado-Rezepten. Hier finden Sie von Snacks, Drinks und Vorspeisen über warme Hauptgerichte bis hin zu Desserts wie unserem Avocadoeis und Gebäck eine große Vielfalt an Kochideen mit dem trendigen Superfood.

Unser Vorschlag für ein mediterran inspiriertes Avocado-Menü: Fangen Sie zunächst mit unserem Rezept für Avocado-Bruschetta an. Diese Vorspeise ist schnell zubereitet, schmeckt lecker-leicht und stimmt wunderbar auf die weitere Speisenfolge ein. Für eine sättigende Hauptspeise empfehlen wir unser Rezept für Avocado Carbonara. Diese Variante des italienischen Klassikers kommt ganz ohne Ei aus, steht dem Original aber in nichts nach. Als krönenden Abschluss genießen Sie einen besonderen Nachtisch mit unserem Avocadoeis-Rezept, denn es muss ja nicht immer nur Vanille- oder Schokoeis sein. Das cremige und fruchtig-säuerliche Eisdessert sorgt für ein erfrischendes Finale Ihres rundum stimmigen Menüs. Probieren Sie es einfach mal aus!