Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Avocadosuppe

Avocadosuppe

Die botanisch zu den Beerenfrüchten zählende Avocado wird zu Recht als Superfruit bezeichnet. Sie enthält unter anderem einen hohen Gehalt an wichtigen einfach ungesättigten Fettsäuren.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Avocado-Suppe:
  • 2 Zwiebel

  • 1 EL Rapsöl

  • 1 Zitrone, davon Saft und Abrieb

  • 1 Bio Limette, Abrieb und Saft

  • 1 Chilischote

  • 400 g Avocado

  • 700 ml Gemüsefond

  • 1 Tomate

  • 100 g Mandel

  • Salz, Pfeffer

Utensilien

Koriander

Zubereitung

  1. 1

    Für die Avocadosuppe die Zwiebeln pellen, halbieren, vom Strunk befreien und in feine Würfel schneiden. Die Zwiebeln zusammen mit dem Rapsöl in einem hohen Topf bei mittlerer Hitze glasig schwitzen.

  2. 2

    Den Abrieb sowie den Saft von Zitrone und Limette, die Chilischote, sowie das Avocadofruchtfleisch und den Gemüsefond hineingeben. Das Ganze mit einem Pürierstab pürieren und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren erwärmen.

  3. 3

    Die Tomate vom Kerngehäuse befreien und würfeln. Die Mandeln auf ein Backblech geben und bei 165°C Ober-/Unterhitze für 10 Minuten goldbraun rösten.

  4. 4

    Die Tomaten in die Suppe geben, unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe mit den gerösteten Mandeln servieren

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1310kJ 16%

    Energie

  • 313kcal 16%

    Kalorien

  • 6g 2%

    Kohlenhydrate

  • 29g 41%

    Fett

  • 8g 16%

    Eiweiß