Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Asiatischer Nudel-Eintopf
Schließen

Asiatischer Nudel-Eintopf

Asiatischer Nudel-Eintopf mit Fleischklößchen und würziger Brühe.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • Eine große Portion Liebe

  • 1 Knoblauchzehe

  • 20 g Ingwer

  • 1 Peperoni, rot

  • 600 g Weißkohl

  • 400 g Möhre

  • 3 Radieschen

  • 1 Blatt Nori-Alge

  • 2 Bratwurst, fein

  • 1 Handvoll Erdnusskern, geröstet

  • 200 g Maccaroni

  • 1 Liter Rinderbrühe

  • 100 ml Sojasauce

  • 1 Sternanis

  • 0.5 Zimtstange

  • 2 EL Erdnussöl

  • 1 Handvoll Korianderblatt

  • etwas Sesamöl, geröstet

Zubereitung

  1. 1

    Knoblauch und Ingwer schälen, mit Peperoni grob reiben. Weißkohl vierteln, Strunk entfernen, in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Möhren schälen und in ca. 3 cm lange dünne Stifte schneiden. Radieschen putzen und in feine Scheiben hobeln. Algenblatt in dünne Streifen schneiden. Brät aus der Haut drücken, ca. 20 kleine Bällchen formen. Erdnüsse grob hacken.

  2. 2

    Makkaroni nach Packungsanweisung kochen, abgießen, abschrecken. Brühe, Sojasauce, Knoblauch-Ingwer-Peperoni-Mischung, Sternanis und Zimt zusammen aufkochen. Weißkohl und Möhren dazugeben, bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten köcheln lassen. Währenddessen Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen, Brätbällchen darin rundherum gold-braun anbraten, danach in die Brühe geben. Herd ausschalten, Brühe zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen.

  3. 3

    Nudeln auf die Bowls verteilen, Brühe samt Inhalt dazugeben. Radieschen, Algen, Erdnüsse, Korianderblätter und einige Tropfen Sesamöl darüber verteilen. Sofort servieren.

  4. 4

    Tipp: Und wenn Sie Lust auf ein weiteres typisch asiatisches Nudelgericht haben – mit unserem Pad-Thai-Rezept kochen Sie das thailändische Nationalgericht zu Hause jetzt ganz einfach selbst.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3140kJ 37%

    Energie

  • 750kcal 38%

    Kalorien

  • 57g 22%

    Kohlenhydrate

  • 40g 57%

    Fett

  • 33g 66%

    Eiweiß