Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Mirabellenmarmelade

Mirabellen-Rezepte: Entdecken Sie die Vielseitigkeit der saftigen Frucht

Diese kugelrunden, goldgelben Früchte gelten als die feinen Verwandten der Pflaume – und punkten mit unvergleichlicher Saftigkeit. Unsere Mirabellen-Rezepte beweisen außerdem die außergewöhnliche Vielseitigkeit dieser Leckerei. Die können Sie nämlich sowohl süß als auch herzhaft genießen.

Mirabellen-Rezepte: süße Klassiker

Mirabellen-Kuchen mit Mandeln und Minze
Lassen Sie sich von unserem Mirabellen-Kuchen verführen.

In Frankreich, wo die Mirabelle besonders populär ist, gehört frischer Mirabellenkuchen zu den beliebtesten Sommer-Desserts. Mit unserem Mirabellenkuchen-Rezept machen Sie den zu Hause ganz einfach nach. Neben Gebäck sind Mirabellen-Kompott- und Mirabellen-Konfitüre-Rezepte sehr beliebt. Kein Wunder: Das Fruchtfleisch der Mirabelle ist sehr süß und saftig und damit ideal für diese Leckereien geeignet. Dabei sind Mirabellenmarmeladen-Rezepte denkbar einfach. Alles, was Sie tun müssen: Mirabellen waschen und mit Gelierzucker und Zitronensäure einkochen. Geben Sie die Masse dann nur noch durch ein Sieb. Fertig!

Übrigens haben wir für Sie noch viele weitere Tipps, wie Sie Gemüse und Obst einkochen. Gleich entdecken!

Ein Highlight für große Naschkatzen sind Mirabellen-Likör-Rezepte. Für die einfachste Variante geben Sie das frische Obst in ein Schraubglas, übergießen es mit Wodka und geben noch Kandis hinzu. Jetzt warten Sie acht Wochen – und erfreuen sich dann an einem herrlich fruchtigen Schlückchen!

Herzhafte Mirabellen-Gerichte

Herzhaft lecker: Unser Rezept für Garnelen mit Mirabellen

Die süße Mirabelle bietet auch einen tollen Kontrast zu herzhaften Zutaten. Kombinieren Sie das süße Obst mit Mozzarella und Balsamico oder geben Sie ein paar Spalten in Ihren grünen Salat.

Für ein warmes Gericht eignen sich karamellisierte Mirabellen aus der Pfanne. Die schmecken toll zu Ente oder Kalbfleisch. Für diese raffinierte Beilage schwenken Sie halbierte Mirabellen einfach in etwas geschmolzener Butter. Dann bestreuen Sie das Obst mit Zucker und würzen es mit Rosmarin, Salz und Pfeffer und lassen alles fünf Minuten karamellisieren.

Ebenfalls beliebt sind Mirabellen-Thermomix®-Rezepte wie etwa für Chutneys. Ein Beispiel: Kochen Sie die Früchte einfach mit Gewürzen wie Sternanis, Chili und Knoblauch ein und schmecken Sie sie süß-sauer ab. Noch schneller gelingt Ihnen Mirabellen-Senf, den Sie zu Käse oder Fleisch reichen können. Dafür mischen Sie das frische Obst mit Weißweinessig, Senfpulver, Zucker und Salz und pürieren die Zutaten.

Gut zu wissen: Die Mirabellen-Saison erstreckt sich hierzulande von etwa Juli bis September. Lagern Sie frische Exemplare am besten im Kühlschrank. So halten sie sich zwei bis drei Tage. Oder frieren Sie Mirabellen einfach im Ganzen ein! So lassen sie sich bis zu einem Jahr gut verwenden.