Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Region
Rezepte
Salat-von-gebratenem-Spargel
Salat-von-gebratenem-Spargel
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Rezeptsammlungen
Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • BMI-Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

SO GRILLEN WIR. Mit bestem Fleisch. Direkt aus der Region

Die Grillsaison 2024 hat begonnen, endlich können wieder in geselliger Runde die warmen Tage und Leckeres vom Grill genossen werden. Und das funktioniert am besten mit unseren hochwertigen Produkten von Bauernschätze. - So wird jedes Grillfest zum vollen Genuss.
Unsere Bauernschätze sind hochwertige Frischfleischprodukte, die aus echter regionaler Erzeugung von Landwirten stammen - und die kennen wir persönlich. In Ihrem EDEKA Markt an der Frischetheke finden Sie Schnitzel, Braten und vieles mehr. Mit dem Kauf von Bauernschätze unterstützen Sie lokale Landwirte und investieren in mehr Tierwohl.
Das Besondere an Bauernschätze:
  • Mehr Regionalität: Hochwertiges Fleisch von Landwirten aus der Region
  • Mehr Tierwohl: Kompromisslose Erfüllung aller modernen Tierwohlstandards
  • Mehr Wertschätzung: Faire Bezahlung & langfristige Partnerschaft mit unseren Landwirten
Lernen Sie sie jetzt und vor allem die Landwirte kennen.
Zu Bauernschätze

Wie gelingt das perfekte Steak?

  • Diese Faktoren müssen für ein perfektes Steak beachtet werden: Qualität & Dicke des Fleisches, die Grillzeit und die technische Ausstattung
  • Das Steak sollte mind. 2 cm dick sein und gut abgehangen, damit es schön zart ist.
  • Die Marinade sollte mind. eine Stunde einziehen können und genauso lange das Fleisch bei Zimmertemperatur abgedeckt ruhen lassen. Nicht direkt vom Kühlschrank auf den Grill legen.
  • Von jeder Seite in einem Kugelgrill 2 min direkt über den Kohlen grillen und für weitere 10 Minuten am Rand bei indirekter Hitze zuende grillen bis es "medium" erreicht hat.
  • Mit der Finger-Druckprobe die Garstufe prüfen, nicht mit der Gabel einstechen.
Die ausführliche Beschreibung können Sie hier noch einmal nachlesen.
Mehr lesen

Köstliche Grillrezepte mit Rind, Schwein & Pute

T-Bone-Steak
T-Bone-Steak
  • 90 min.

  • Mittel

Das A und O: Marinaden

Verfeinern Sie ihr Grillfleisch mit der richtigen Marinade und erleben Sie ein Fest für die Sinne. Marinaden machen das Fleisch noch zarter und saftiger, außerdem sorgen sie dafür, dass die aromatischen Kräuter und Gewürze besser haften bleiben.
Welche Marinade für welche Fleischart am besten passt, stellen wir Ihnen hier vor.

Unsere Bauernschätze-Marinade

Bauernschätze-Kräutermarinade
Bauernschätze-Kräutermarinade
Wir haben unsere eigene Bauernschätze-Fleischmarinade kreiert - eine würzige Kräuter-Marinade. Mit einer einzigartigen Mischung aus verschiedenen Käutern, etwas Honig und feinem Rapsöl, erhält Ihr Grillfleisch damit den perfekten geschmacklichen Schliff.
Darius Schliermann, Metzger-Meister aus unserer Bauernschätze-Familie, zeigt Ihnen im Video wie es geht.
Wir sind gespannt wie Sie das Ergebnis finden.
Zutaten:
  • 1/2 Bund Rosmarin
  • 1/2 Bund Thymian
  • 1/2 Bund Salbei
  • 2 EL Rapsöl
  • 1/2 TL Honig
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Msp. Curry
  • 1 Msp. Paprikapulver

Noch mehr geballtes Grillwissen

Grill: Rumpsteak mit Marinade
Diese Grillmethoden gibt es

Beim Grillen wird zwischen zwei Arten unterschieden: direktem und indirektem Grillen. Welche Methode ist für welchen Zweck am besten geeignet?

Jetzt lesen
Probieren Sie unser Rezept für Grillkartoffeln aus!
Gemüse grillen

Ob als vegetarische Alternative oder als Beilage – so gelingt Ihr Grillgemüse garantiert!

Mehr dazu
Gesund grillen

Diese Fehler können Sie vermeiden, um gesund zu grillen.

Jetzt nachlesen

Tipps für Ihr gelungenes Grillfest:

  • Die Menge an Grillgut sollte so genau wie möglich geplant werden, damit keine Lebensmittelverschwendung entsteht, denn das kann beim Grillen schnell mal passieren. Fragen Sie dafür bei Ihren Gästen vorab nach was & wie viel an Grillgut gewünscht ist. Für die Resteverwertung kann man sich schon zuvor etwas überlegen oder Doggybags am Ende mitgeben.
  • Mit Gästen vorab abstimmen, ob der ein oder andere eine Beilage mitbringen möchte. So hat man mehr kulinarische Variation und etwas weniger Vorbereitung.
  • Das Grillgut lang genug mariniert einwirken lassen und rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen für ein optimales Grillergebnis.
  • Stellen Sie auch die Getränke rechtzeitig kalt.
  • Prüfen Sie ob der Grill vorbereitet ist: Ist der Rost sauber? - Ist die Gasflasche noch ausreichend gefüllt? - Ist genug Holzkohle vorhanden?
Entdecken Sie unsere Erdbeerbroschüre

Erdbeergenuss in vollen Zügen genießen mit unseren fruchtigen Rezepten, cleveren Tipps & Tricks und tollen Aktionen aus unserer Erdbeerbroschüre.