Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Kapern: Warenkunde | EDEKA

Kapern

Kapern kommen nicht oft auf den Tisch, sind aber für bestimmte Speisen die prägende Zutat. Wir erklären, was Kapern sind, wo sie wachsen, in welcher Form sie angeboten werden und wie Sie sie in der Küche verwenden.


Wissenswertes über Kapern


Was sind Kapern eigentlich? Kapern sind die geschlossenen Blütenknospen vom Kapernstrauch, der vor allem im Mittelmeerraum wächst. Die Ernte erfolgt im Frühjahr, wobei die Knospen händisch von der Kapern-Pflanze abgesammelt werden. Anschließend folgt über Nacht eine Trocknung, der sogenannte Welkvorgang, bei dem der Flüssigkeitsgehalt der Kapern stark abnimmt. Durch das Einlegen in Öl, Essig oder Salz entwickeln die Kapern den Geschmack, der ganz typisch für das Lebensmittel ist: würzig-säuerlich bis scharf. Frische Kapern sind übrigens ungenießbar, sie schmecken sehr bitter. Bleiben die Knospen am Strauch, bilden sich ganze Früchte: die deutlich größeren Kapernäpfel. Auch sie sind eingelegt erhältlich.


Einkauf und Lagerung


Kapern in Öl bzw. Essig werden ganzjährig angeboten. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Knospen noch vollkommen verschlossen sind, die Farbe sollte der von grünen Oliven ähneln. Kleine Kapern schmecken fein-aromatisch, größere kräftig. Die Konsistenz ist immer fest. Verschließen Sie angebrochene Gläser stets gut und achten Sie darauf, dass die Blütenknospen mit Flüssigkeit bedeckt sind. So lassen sie sich mehrere Wochen lang im Kühlschrank aufbewahren.


Küchentipps für Kapern


Ein hierzulande typisches Kapern-Rezept sind Königsberger Klopse: feine Kalbsknödel mit Kapernsoße. Wie bei vielen Speisen werden die Knospen für dieses Gericht wie ein Gewürz verwendet. Als solches findet es in zahlreichen mediterranen Speisen Verwendung, etwa bei der italienischen Vorspeise Vitello tonnato und in Grüner Tapenade, einer würzigen Olivenpaste, die als Brotaufstrich oder Dip genossen wird. Für Vitello tonnato frittieren Sie die Kapern übrigens: In dieser knusprigen Form sind sie auch ein leckerer Snack oder ein perfektes Topping für Salat. Ein weiteres köstliches Rezept ist eine Kapern-Creme mit Thunfisch, die hier eine äußerst harmonische Geschmackspartnerschaft eingehen.


Kapern im EDEKA Sortiment


Bei EDEKA erhalten Sie Kapern surfines der Eigenmarke GUT&GÜNSTIG, eine besonders feine Sortierung. Die mild-würzigen Blütenknospen sind in einer Essig-Salz-Lake eingelegt. Verfeinern Sie damit Soßen, Fisch- und Fleischgerichte, Pasta, Risotto, Antipasti und Rindertatar.

Rezepte mit Kapern
Unsere EDEKA Ernährungs-Expertin Birthe Wulf

EDEKA Ernährungs-Expertin

Ausgewogene Ernährung und Genuss sind kein Widerspruch. Finden Sie Wissenswertes zu Inhaltsstoffen, Wirkung und Verwendung in unserem Expertenbereich.

Zum EDEKA Experten